Amtsantritt Frauenkirche in Dresden hat neuen Pfarrer

Frauenkirche Pfarrer Markus Engelhardt
Markus Engelhardt ist der neuer Pfarrer der Dresdner Frauenkirche. Bildrechte: dpa

Der langjährige Freiburger Stadtdekan Markus Engelhardt ist neuer Pfarrer der Dresdner Frauenkirche. Der 59-Jährige hat sein Amt an diesem Sonnabend offiziell angetreten. Der gebürtige Freiburger hatte sich in einem zweiten Auswahlverfahren durchgesetzt. Seine Einführung findet im Rahmen eines Gottesdienstes am 9. Mai statt - coronabedingt nur im kleinen Kreis. Die Feier wird per Livestream übertragen.

Geschäftsführer der Stiftung

Engelhardt besetzt an der berühmten Kirche am Dresdner Neumarkt die erste Pfarrstelle und ist damit auch einer der Geschäftsführer der Stiftung Frauenkirche Dresden. Die Stelle war nach dem Wechsel von Sebastian Feydt nach Leipzig vakant. In einem ersten Verfahren wurde kein geeigneter Bewerber gefunden. Feydt ist seit Ende August 2020 Superintendent des Kirchenbezirkes Leipzig.

Markus Engelhardt ist der Sohn des früheren Bischofs der badischen Landeskirche und Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Klaus Engelhardt. Markus Engelhardt wuchs in Heidelberg auf, studierte Theologie in Bern, Erlangen und Tübingen. Er war seit 2007 Stadtdekan in Freiburg. Zu seinen neuen Aufgaben gehört, die Frauenkirche weiter als Ort gesellschaftspolitischer Diskurse und der Friedens- und Versöhnungsarbeit zu schärfen.

Zwei Millionen Besucher im Jahr

Die Frauenkirche zu Dresden - aufgenommen vom Hausmannsturm des Dresdner Schlosses.
Die Frauenkirche zu Dresden Bildrechte: MDR/Frank Eckert

Das Dresdner Gotteshaus hat keine eigene Gemeinde im klassischen Sinne, sondern verbindet mit Gottesdiensten und anderen Angeboten Einheimische und Touristen. Jährlich besuchen die in den 1990er-Jahren nach barockem Vorbild wiederaufgebaute und 2005 geweihte Kirche etwa zwei Millionen Menschen. Die zweite Pfarrstelle hat Pfarrerin Angelika Behnke inne.

Quelle: MDR/ma/epd

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | in den Nachrichten | 01. Mai 2021 | 12:00 Uhr

Mehr aus Dresden und Radebeul

Eine Frau mit einem Müllbeutel in der Hand säubert eine Wiese. 1 min
Bildrechte: MDR SACHSEN

Die Teams der Filmnächste und des Skiweltcups haben ihr "Wohnzimmer" sauber gemacht. In Dresden haben sie sich zum Elbwiesen-Putz versammelt

12.06.2021 | 14:03 Uhr

Sa 12.06.2021 13:56Uhr 00:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/dresden/dresden-radebeul/video-dresden-elbwiesen-putzen100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen