Dritte Liga Dynamo Dresden schlägt Verfolger Ingolstadt deutlich

Die Mannschaft jubelt über ein Tor
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dynamo Dresden hat seine Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga weiter ausgebaut. Das Team von Trainer Markus Kauczinski bezwang am Samstag im Spitzenspiel den Tabellenzweiten FC Ingolstadt deutlich mit 4:0 und hat mit nun 51 Punkten einen guten Vorsprung auf den Relegationsrang. Dresdens Sportchef Ralf Becker sagte dem MDR: "Das war ein sehr wichtiges Spiel. Wir haben eine großartige Leistung gebracht."

Durch den Heimsieg baute Dynamo den Vorsprung auf Ingolstadt auf sieben Punkte aus. Die Oberbayern rutschen mit der Niederlage auf Rang vier. Neuer Zweiter ist der FC Hansa Rostock.

Quelle: MDR/bj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 27.02.2021 | 16:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen