Festnahme Weiterer Verdächtiger nach Dresdner Juwelendiebstahl in Berlin gefasst

Ein Polizeifahrzeug steht vor dem Residenzschloss mit dem Grünen Gewölbe.
Ein weiterer Tatverdächtiger, der Ende November 2019 in Dresden Juwelen aus dem Historischen Grünen Gewölbe gestohlen haben soll, wurde in Berlin festgenommen. Bildrechte: dpa

Im Zusammenhang mit dem Juwelendiebstahl aus dem Grünen Gewölbe in Dresden hat die Polizei einen weiteren Tatverdächtigen gefasst. Ein Sprecher der Dresdner Polizei erklärte, einer der gesuchten Zwillinge aus dem Berliner Clan-Milieu sei am Montagabend im Stadtteil Neukölln festgenommen worden. Medienberichten zufolge wollte sich der 21-Jährige mit einer Bekannten treffen und geriet dadurch in das Visier der Ermittler. Nach seinem Bruder wird weiter gefahndet.

Am 25. November 2019 hatten mehrere Täter aus dem Historischen Grünen Gewölbe in Dresden Juwelen in einem nicht zu beziffernden Wert gestohlen.

Vorwurf: Bandendiebstahl und Brandstiftung

Beide sollen an dem Einbruch in das Grüne Gewölbe vor gut einem Jahr beteiligt gewesen sein. Am 17. November dieses Jahres verhafteten die Dresdner und die Berliner Polizei bei einer Razzia drei verdächtige Männer im Alter von 23, 23 und 26 Jahren aus der Großfamilie. Sie kamen in Dresden in Untersuchungshaft. Allerdings kam es bei der Razzia zu Pannen: Obwohl sie schon länger von der Polizei observiert wurden, entkamen die Zwillinge der Polizei in der Nacht. Nach ihnen wurde dann mit Namen und Fotos gefahndet.

Allen Verdächtigen wird schwerer Bandendiebstahl und Brandstiftung vorgeworfen. Sie gehören nach Angaben der Ermittler zu dem Berliner Remmo-Clan. Mitglieder der Familie wurden auch für andere große Straftaten wie den Goldmünzen-Diebstahl aus dem Berliner Bode-Museum 2017 verurteilt.

Quelle: MDR/lam/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 15.12.2020 | 05:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Dresden und Radebeul

Eine Frau mit einem Müllbeutel in der Hand säubert eine Wiese. 1 min
Bildrechte: MDR SACHSEN

Die Teams der Filmnächste und des Skiweltcups haben ihr "Wohnzimmer" sauber gemacht. In Dresden haben sie sich zum Elbwiesen-Putz versammelt

12.06.2021 | 14:03 Uhr

Sa 12.06.2021 13:56Uhr 00:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/dresden/dresden-radebeul/video-dresden-elbwiesen-putzen100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen