Mit Überwachungsaufnahmen Dresdner Juwelendiebstahl: Ermittler suchen weitere Person

Hat ein Mann einen Tag vor dem Juwelendiebstahl im Historischen Grünen Gewölbe zu Dresden das Museum ausgekundschaftet? Diesen Verdacht hegen Ermittler nach Auswertung von Überwachungsaufnahmen. Ein Mann hat sich den Angaben zufolge auffällig anders verhalten als die anderen Museumsbesucher.

Fahndung Grünes Gewölbe
Hat dieser Mann etwas mit dem Juwelendiebstahl in Dresden zu tun? Die Ermittler glauben, er könnte den Tatort ausgespäht haben. Bildrechte: Überwachungskamera Staatliche Kunstsammlungen Dresden/Staatsanwaltschaft Dresden

Mehr als zwei Jahre nach dem Juwelendiebstahl aus dem Historischen Grünen Gewölbe in Dresden fahnden Staatsanwaltschaft und Polizei nach einem weiteren möglichen Tatbeteiligten. Nach der Auswertung von Videoaufnahmen bestehe der Anfangsverdacht, dass ein bislang nicht identifizierter Mensch den Tatort am Vortag der Tat ausgespäht hat, erklärten die Ermittler am Mittwoch. Sie veröffentlichten Fotos von Überwachungskameras, die den Gesuchten am 24. November 2019 im Grünen Gewölbe zeigen - einen Tag vor dem Einbruch.

Verdächtiger verhielt sich auffällig im Juwelenzimmer

Er sei mehrmals für längere Zeit im Juwelenzimmer gewesen, hieß es. Sein Verhalten "wich dabei auffallend von dem eines durchschnittlichen Museumsbesuchers ab". Die Ermittlungsbehörden baten die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Im Januar hatte vor dem Landgericht Dresden der Prozess gegen sechs Angeklagte begonnen, die den Einbruch begangen und dabei historische Schmuckstücke mit einem geschätzten Versicherungswert von mindestens 113,8 Millionen Euro gestohlen haben sollen. Von der Beute fehlt bislang jede Spur.

MDR (lam)/AFP

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Regionalnachrichten aus Dresden | 09. März 2022 | 11:30 Uhr

Mehr aus Dresden und Radebeul

Umzug der Dresdner Stollenbäcker 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 03.12.2022 | 17:33 Uhr

Am Sonnabend hat nach zwei Jahren Pause wieder der Umzug der Stollenbäcker stattgefunden. Tausende Zuschauer waren dabei.

Sa 03.12.2022 17:11Uhr 00:34 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/dresden/dresden-radebeul/video-stollenfest-riesenstollen-umzug-theaterplatz-altmarkt-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen