Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWelt
Bildrechte: imago/Jochen Tack

Polizeieinsatz

Spezialeinsatzkommando nimmt bewaffneten Mann in Dresden fest

Stand: 03. Februar 2021, 18:27 Uhr

Die Dresdner Polizei und ein Spezialeinsatzkommando des Landeskriminalamtes Sachsen haben in Dresden einen Mann festgenommen. Nach Polizeiangaben hatte er Verwandte bedroht und war im Besitz von scharfen Waffen.

Einsatz in Dresden-Klotzsche

Am späten Nachmittag seien die Einsatzkräfte in Dresden-Klotzsche im Einsatz gewesen. Dort sei der 65-Jährige in seiner Wohnung von den Einsatzkräften überwältigt und in Polizeigewahrsam genommen worden. Der Mann hatte nach Polizeiangaben zwei Promille Alkohol im Blut. In der Wohnung stellten Beamte die Waffen sicher.

Gegen den 65-Jährigen werde nun wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten ermittelt, so die Polizei.

Quelle: MDR/sw

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSENMDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 04.02.2021 | ab 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden

Mehr aus Dresden und Radebeul

Inhalte werden geladen ...
Alles anzeigen

Mehr aus Sachsen

Inhalte werden geladen ...
Alles anzeigen