Nach Unfall Kilometerlanger Stau auf A4 von Dresden bis Wilsdruff

Nachdem mehrere Lkw und ein Auto an einem Stauende kollidierten, ging zeitweise auf der A4 zwischen Dresden und und Wilsdruff gar nichts mehr. Am Vormittag stauten sich die Fahrzeuge auf 13 Kilometer Länge. Auch die Umleitungsstrecken rings um Wilsdruff und im Stadtgebiet Dresden waren dicht.

Drei große Lkw stehen ineinandergefahren auf der Autobahn. Ganz hinten steht noch ein blaues Auto schräg,d as auf den dritten Lkw aufgefahren ist am 1. Juni 2021 auf der A4 bei Wilsdurff.
Erst sind drei Laster am Stauende aufeinander gefahren und zuletzt noch der blaue Pkw. Bildrechte: Roland Halkasch

Nach einem Auffahrunfall am Stauende auf der Autobahn 4 auf Höhe der Raststätte Dresdner Tor hat sich am Dienstagvormittag der Verkehr auf bis zu 13 Kilometern Länge gestaut. Gegen 7:50 Uhr waren in Fahrtrichtung Chemnitz/Frankfurt/Main drei Lkw und ein Auto am Ende eines Staus aufeinander gefahren. Laut Autobahnpolizei Dresden gab es dabei keine Verletzten, aber Probleme für den Verkehr.

Es ist ein großes Glück, dass es keine Verletzten gibt und dass der dritte Lkw-Fahrer geistesgegenwärtig schnell nach links gelenkt hat. Er hätte sonst nicht überlebt.

Einschätzung der Autobahnpolizei Dresden

Die aktuelle Lage (Stand: 12 Uhr):

  • A4 Richtung Frankfurt: zwischen Dreieck Dresden-West und Wilsdruff, der am Vormittag zeitweise 13 Kilometer lange Stau bis Dresden-Wilder Mann hat sich langsam aufgelöst, derzeit 15 Minuten Fahrtverzögerung.
  • Wegen des A4-Staus steht der Verkehr auch auf den Umleitungsstrecken über Kesselsdorf und Wilsdruff. Autofahrende benötigen rund 30 Minuten länger.
  • Auch auf der Umleitung über die B6/Stadtteil Gohlis in Richtung Meißen dauert es rund 20 Minuten länger.

Entspannung ab Nachmittag

Die Unfallstelle auf der A4 soll nach Informationen der Autobahnpolizei gegen Mittag komplett geräumt sein. Die Beamten rechnen damit, dass sich die Verkehrslage am Nachmittag entspannt - auch auf den Umleitungsstrecken rings um Meißen, Wilsdruff und Kesselsdorf.

Quelle: MDR/kk

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | in den Verkehrsnachrichten | 01. Juni 2021 | 10:00 Uhr

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen

Umfrage Mikrofon MDR 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Was sagen Sie zu den Wahlergebnissen am Sonntag zur Bundestagswahl? Das haben Menschen in Chemnitz und Bautzen MDR SACHSEN-Reportern vor der Kamera beantwortet.

27.09.2021 | 17:15 Uhr

Mo 27.09.2021 16:18Uhr 01:34 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/video-umfrage-strasse-bautzen-chemnitz-wahl-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video