Polizei Radfahrer kollidiert mit Straßenbahn in Dresden

Sachverständige bei der Unfallaufnahme an der Fritz-Löffler-Straße.
Ein Radfahrer ist beim Überqueren der Gleise von einer Straßenbahn erfasst worden. Bildrechte: Roland Halkasch

In der Dresdner Südvorstadt ist am Mittwochnachmittag ein Radfahrer mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Wie ein Polizeisprecher sagte, hatte der Radfahrer vermutlich unachtsam die Gleise überquert. Er wurde bei dem Unfall auf der Fritz-Löffler-Straße schwer verletzt und musst in ein Krankenhaus transportiert werden.

Wie die Dresdner Feuer mitteilte, bekam der Straßenbahnfahrer nach dem Unfall Kreislaufprobleme und wurde durch den Rettungsdienst ebenfalls versorgt. Im Einsatz waren 44 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen der Stadt.

Quelle: MDR/ma

Mehr aus Dresden und Radebeul

Polizist steht vor der leerstehenden Villa 1 min
Polizei räumt besetztes Haus in Dresden Bildrechte: TNN

Mehr aus Sachsen