Feuerwehr Feld bei Bahretal gerät bei Erntearbeiten in Brand

Feldbrand in Ottendorf in der Gemeinde Bahretal
Ein abgeerntetes Getreidefeld einer Agrargenossenschaft im Ortsteil Ottendorf der Gemeinde Bahretal ist am Sonntagmittag komplett abgebrannt. Bildrechte: Marko Förster

In Ottendorf, einem Ortsteil der Gemeinde Bahretal im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, ist am Sonntagmittag ein abgeerntetes Feld in Brand geraten. Wie die Polizei auf Anfrage von MDR SACHSEN mitteilte, brach das Feuer beim Wenden von nassen Strohschwaden aus.

Etwa 5.000 Quadratmeter brannten ab. Laut Reporterangaben waren rund 50 Feuerwehrleute im Einsatz. Das Feuer konnte komplett gelöscht werden. Die Schadenshöhe ist unbekannt. Die Polizei geht davon aus, dass keine Straftat vorliegt.

MDR (al)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Polizeireport aus dem Studio Dresden | 04. Juli 2022 | 06:30 Uhr

Mehr aus Freital und Pirna

Mehr aus Sachsen

Gelbe Gänseküken in Transportkörben 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK