Behinderungen Vollsperrung nach Lkw-Brand auf der A17

Lkw-Brand auf A17 bei Dohna
Bildrechte: Marko Förster

Die A17 in Richtung Dresden ist am Mittwochnachmittag komplett gesperrt worden. Gegen 14.30 Uhr geriet ein Lkw-Anhänger eines Sattelzugs in Brand. Erste Löschversuche des Fahrers schlugen fehl, sodass die Feuerwehren aus Pirna, Dohna und Umgebung gerufen wurden. Die Einsatzkräfte löschten schließlich den Anhänger. Verletzt wurde niemand.

Lkw-Brand auf A17 bei Dohna
Bildrechte: Marko Förster

Einspurig freigegeben

Die Autobahn musste hinter dem Wildtunnel bei Dohna für rund zwei Stunden voll gesperrt werden und ist derzeit nur einspurig befahrbar. Nach Angaben eines Reporters hatte die Zugmaschine Glasscheiben geladen. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Quelle: MDR/lt

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Verkehrsmeldungen | 28. April 2021 | 16:00 Uhr

Mehr aus Freital und Pirna

Sachsen

Badegewässer Birkwitz-Pratzschwitz, Kieswerk im Hintergrund
Das beliebte und hervorragend saubere Badegewässer Birkwitz-Pratzschwitz bei Pirna. Im Hintergrund ist das Kieswerk zu sehen (Archivbild aus dem Jahr 2020). Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen