Schnee und Sonne Märchenwetter in Moritzburg zieht Spaziergänger magisch an

Schnee im Flachland, dazu blauer Himmel und strahlender Sonnenschein. Perfektes Wetter für einen Sonntagsausflug. Einfach runter von der Couch und ab in die Natur. Das dachten sich viele Menschen und machten sich auf den Weg. Moritzburg mit seinem Schloss lockte besonders viele Ausflügler an. Auch wir haben einige Impressionen von dort eingefangen. Also einfach zurücklehnen und die Bilder genießen.

Moritzburg
Die Winterausstellung drei Hasselnüsse für Aschenbrödel bleibt vorerst bis zum 9. Januar geschlossen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Langsam, aber sicher füllen sich die Parkplätze in Moritzburg. Immer mehr Autos rollen am Sonntagmittag an. Überwiegend gut gelaunte Menschen, eingepackt in dicke Wintersachen und mit Sonnenbrille sind unterwegs. Obwohl die Aschenbrödel-Ausstellung geschlossen hat, zieht das Schloss die Menschen magisch an. Kein Wunder, denn das Wetter am zweiten Weihnachtsfeiertag ist perfekt. Nicht zu kalt, nicht zu warm, wenig Wind, aber viel Sonne und ein nahezu blauer Himmel.

Moritzburg
Der Teich vor dem Schloss ist noch nicht ganz zu gefroren. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Was fehlt, ist das Schnattern der Gänse. Sie haben sich zurückgezogen, denn der Teich vor dem Schloss hat über Nacht eine dünne Eisschicht bekommen. Zu viel für die Gänse, zu wenig, um die Schlittschuhe auszupacken. Doch den meisten Menschen ist das egal. Sie genießen die Natur und schießen ein Foto nach dem anderen. Andere wiederum lassen sich einfach ziehen - also von der Kutsche.

Moritzburg
Bei der etwa einstündigen Kutschfahrt geht es in gemütlichem Tempo einmal rund um das historische Schloss Moritzburg.  Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Doch egal ob zu Fuß oder mit der Kutsche. So ein romantischer Sonntagsausflug hat schon was. Einfach mal abschalten und für einen Moment den Alltag vergessen. Also jetzt einfach zurücklehnen, sich entspannen und die herrlichen Fotos von der Winterlandschaft rund um das Moritzburger Schloss genießen. Viel Spaß dabei.

Kaiserwetter in Moritzburg

Die Moritzburg im Kaiserwetter
Das auf ein Jagdhaus des 16. Jahrhunderts zurückgehende Jagdschloss erhielt seine heutige Gestalt im 18. Jahrhundert unter August dem Starken. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Die Moritzburg im Kaiserwetter
Das auf ein Jagdhaus des 16. Jahrhunderts zurückgehende Jagdschloss erhielt seine heutige Gestalt im 18. Jahrhundert unter August dem Starken. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Moritzburg
Das Schloss, dessen Hauptachse von Süd nach Nord verläuft, erhebt sich auf einer künstlichen Insel im Schlossteich. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Die Moritzburg im Kaiserwetter
Rund ums das Schloss führt ein beliebter Wanderweg. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Moritzburg
Das Schloss ist rundum mit einer Terrassenanlage versehen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Moritzburg
Die Balustraden der Terrasse sind mit Jägerfiguren, Putten und Vasen geschmückt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Moritzburg
Auch abseits der Wege ist es idyllisch. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Die Moritzburg im Kaiserwetter
Die Bäume wurde erst vor wenigen Tagen verschnitten. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Moritzburg
Wenn das Eis auf dem Teich dick genug ist, ist hier am Wochenende richtig viel los. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Die Moritzburg im Kaiserwetter
Die Teichland­schaft wurde ab Ende des 15. Jahrhunderts künstlich durch Trocken­legung von Sümpfen angelegt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Moritzburg
Wer Glück hat, entdeckt manchmal sogar drei Haselnüsse oder wenigstens eine Eichel. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Die Moritzburg im Kaiserwetter
Im Laufe der Zeit bildete sich eine einzig­artige Natur- und Kultur­land­schaft, die heute zum großen Teil als Fauna-Flora-Habitat geschützt ist. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Moritzburg
Der die künstliche Insel umgebende Schlossteich entstand während der Umbauphase des Schlosses 1723–1733 aus ursprünglich vier Teichen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (12) Bilder anzeigen
Die Moritzburg im Kaiserwetter
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Quelle: MDR (jc)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Der Feiertagsnachmittag | 26. Dezember 2021 | 16:50 Uhr

Mehr aus Meissen

Mehr aus Sachsen