Kurzporträt Das Naturerlebnisbad Großenhain

Sommerzeit ist Badezeit. Doch wo sind die besten Orte zum Baden? In Sachsen fällt die Wahl schwer, denn es gibt viele schöne Seen und Freibäder. Einige von ihnen stellen wir im Kurzporträt vor. Welche besonderen Angebote gibt es für Kinder? Wie sieht es mit der Verpflegung vor Ort aus? Und was gibt es sonst noch zu erleben? Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken!

NaturErlebnisBad Großenhain
Strandabschnitt, Sprungfelsen und Wasserrutsche - das bietet das Bad in Großenhain. Bildrechte: Stadtverwaltung Großenhain/BS

Allgemeine Infos zum Naturerlebnisbad Großenhain

Adresse Bobersbergstraße 1, 01558 Großenhain
Öffnungszeiten Montag: 11:00-19:00 Uhr, Dienstag-Freitag: 10:00-19:00 Uhr, Samstag-Sonntag: 9:00-19:00 Uhr
Parken kostenlose Parkplätze und Fahrradständer vorhanden
Badaufsicht Schwimmmeister vor Ort
NaturErlebnisBad Großenhain
Der Sprung ins kühle Wasser klappt formschön vom Sprungfelsen. Bildrechte: Stadtverwaltung Großenhain/BS

Ausstattung

  • drei 50 Meter lange Schwimmbahnen
  • eine 25 Meter lange Schwimmbahn
  • barrierefrei


Angebote für Kinder

  • separates Kleinkinderbecken mit Rutsche und Sonnensegel
  • zehn Meter lange Breitwellenrutsche
  • 2,5 Meter hoher Sprungfelsen
  • Matschplatz

NaturErlebnisBad Großenhain
Auf dem Beachvolleyball-Feld kommen Hobby-Sportler ins Schwitzen. Bildrechte: Stadtverwaltung Großenhain/BS

Sport

  • Beachvolleyball-Feld
  • Tischtennisplatten
  • Kleinfeldfußballplatz


Verpflegung

  • Bistro-Imbiss


Was das Bad sonst noch zu bieten hat

  • vollbiologisch geklärtes Wasser, ohne chemische Stoffe
  • große Liegewiese
  • kostenfreies WLAN

Entspannen und toben im Naturerlebnisbad Großenhain

NaturErlebnisBad Großenhain
Erst 2019 wurden die Sanierungsarbeiten am Freibad in Großenhain abgeschlossen. Bildrechte: Stadtverwaltung Großenhain/BS
NaturErlebnisBad Großenhain
Erst 2019 wurden die Sanierungsarbeiten am Freibad in Großenhain abgeschlossen. Bildrechte: Stadtverwaltung Großenhain/BS
Naturerlebnisbad Großenhain
Bildrechte: MDR/Dan Hirschfeld
NaturErlebnisBad Großenhain
Der 2,5 Meter hohe Sprungfelsen ist das Wahrzeichen des Bades. Bildrechte: Stadtverwaltung Großenhain/BS
Naturerlebnisbad Großenhain
Bildrechte: MDR/Dan Hirschfeld
NaturErlebnisBad Großenhain
Wer sich etwas auspowern möchte, schwimmt auf den vier Schwimmbahnen des Bades. Bildrechte: Stadtverwaltung Großenhain/BS
NaturErlebnisBad Großenhain
Für Spaß sorgt vor allem die großen Rutsche. Bildrechte: Stadtverwaltung Großenhain/BS
Naturerlebnisbad Großenhain
Bildrechte: MDR/Dan Hirschfeld
NaturErlebnisBad Großenhain
Auch eine Partie mit Freunden oder der Familie auf dem Volleyball-Feld sorgt für viel Spaß. Bildrechte: Stadtverwaltung Großenhain/BS
NaturErlebnisBad Großenhain
Danach geht es zum Entspannen und Dösen auf die Liegewiese. Bildrechte: Stadtverwaltung Großenhain/BS
NaturErlebnisBad Großenhain
Im Bistro gibt's außerdem kleine Erfrischungen an heißen Sommertagen. Bildrechte: Stadtverwaltung Großenhain/BS
Alle (10) Bilder anzeigen
NaturErlebnisBad Großenhain
Erst 2019 wurden die Sanierungsarbeiten am Freibad in Großenhain abgeschlossen. Bildrechte: Stadtverwaltung Großenhain/BS

Quelle: MDR Sachsen

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 20.07.2020 | 19:00 Uhr

Mehr aus Meissen

Mitglieder der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) patroullieren am 17.08.2002 auf einem Schlauchboot in der Meißner Innenstadt. 2 min
Bildrechte: dpa
2 min 14.08.2022 | 15:00 Uhr

Wohnhäuser, Altenheime und Geschäfte wurden beim Hochwasser 2002 in Meißen überschwemmt. Die Fluten hinterließen viel Schlamm, ausgespülte Straßen und Verwüstung. Rene Kindermann war damals vor Ort.

MDR SACHSEN Di 19.07.2022 14:40Uhr 02:03 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/dresden/meissen/audio-hochwasser-meissen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen