Tödlicher Verkehrsunfall Junger Mann stirbt bei Autounfall bei Niederau

Der Unfallwagen liegt auf dem Dach hinter einem Straßenbaum, Rettungskräfte sind vor Ort.
Bildrechte: Roland Halkasch

Im Landkreis Meißen ist es zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Nach Reporterinformationen kam ein Autofahrer am späten Freitagabend auf der kurvigen Straße zwischen Buschhäuser und Großdobritz ins Schleudern. Der Wagen rutschte von der Straße, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 20 Jahre alte Beifahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der 18 Jahre alte Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Die S81 war für mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei und ein Sachverständiger ermitteln zur Unfallursache.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 12.12.2020 | 19:00 Uhr

Mehr aus Meissen

Mehr aus Sachsen