Coswig Auto überschlägt sich nach Unfall mit Straßenbahn

Unfall Straßenbahn Coswig
Die Insassen des Pkw wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Bildrechte: Roland Halkasch

In Coswig bei Dresden hat es am Sonntagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Nach Angaben der Polizei prallte am Bahnübergang Radebeuler Straße ein Kleinwagen mit einer Straßenbahn zusammen. Dabei habe sich der Pkw überschlagen und sei auf dem Dach zum liegen gekommen.

Die Fahrerin des Wagens und die drei im Auto sitzenden Kinder wurden verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Bahnfahrerin wurde den Angaben zufolge leicht verletzt, konnte aber vor Ort behandelt werden. Die Straßenbahnlinie nach Weinböhla war während der Bergungsarbeiten gesperrt. Zur genauen Unfallursache ermittelt nun die Polizei.

Quelle: MDR/bj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 04.10.2020 | 19:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Meissen

Mehr aus Sachsen