Polizei 20-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf A4 bei Nossen

Ein Auto mit Totalschaden steht am Rande der Autobahn. Im Hintergrund sind Rettungsfahrzeuge zu sehen.
Mit diesem Kastenwagen waren der Fahrer und seine Beifahrer auf der A4 unterwegs. Bildrechte: Roland Halkasch

Auf der A4 bei Nossen hat sich in der Nacht zum Sonntag ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. In der Nähe von Nossen kam ein Autofahrer von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum, teilte die Polizeidirektion Chemnitz mit. Sein 20 Jahre alter Beifahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Der Fahrer und ein weiterer Insasse mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wurde auf mehr als 15.000 Euro beziffert. Laut Polizei wurde ein Gutachter eingeschaltet, um die genaue Unfallursache zu ergründen.

Quelle: MDR/sth/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | MDR SACHSENSPIEGEL | 07. November 2021 | 19:00 Uhr

Mehr aus Meissen

Mehr aus Sachsen