Pünktliche Lieferung Fristen für Weihnachtspakete

Weihnachten kann in diesem Jahr nicht im großen Kreis gefeiert werden. Deshalb ist es schön, kleine Geschenke per Post zu verschicken. Doch bis wann müssen die Pakete abgesendet werden, damit sie rechtzeitig zu Weihnachten ankommen?

DHL Paketbote
Das Paketaufkommen vor Weihnachten wird in diesem Jahr durch die Corona-Pandemie noch größer sein. Deswegen ist es wichtig, sich an die Fristen der Paketlieferdienste zu halten. Bildrechte: imago images/Winfried Rothermel

Zu Weihnachten hat die Post immer alle Hände voll zu tun. Durch die Corona-Pandemie wird das Paketaufkommen in diesem Jahr sogar noch höher sein. DHL rechnet bis Weihnachten mit doppelt so vielen Päckchen wie im vergangenen Jahr. Damit die Gechenke pünktlich ankommen, sollte sich an die Fristen der Paketdienstleister gehalten werden. Der Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK) rät dazu, Geschenke nicht auf den letzten Drücker zu versenden, sondern Pakete "ein bis zwei Tage früher als gewöhnlich loszuschicken", damit sie rechtzeitig zum Fest zugestellt werden können.

Fristen für Pakete und Päckchen

Paketdienst Frist
DHL bis 19.12. innerhalb Deutschlands
DPD bis 22.12. innerhalb Deutschlands, mit Expresslieferung bis 23.12. um 12 Uhr
GLS bis 22.12. innerhalb Deutschlands, in europäische Länder bis 18.12.
Hermes bis 21.12. um 12 Uhr innerhalb Deutschlands

Fristen für Postkarten und Briefe

Briefe und Postkarten mit Weihnachtsgrüßen ins europäische Ausland müssen bis zum 16.12. aufgegeben werden. Innerhalb Deutschlands ist der letzte Termin der 22.12., damit die Karten und Briefe bis Weihnachten ihr Ziel erreichen.

Quelle: MDR/al

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR AKTUELL | 09.12.2020 | 03:23 Uhr im Programm

Mehr aus Sachsen