Wettbewerb Groß, größer, Ganzig: ein Dorf im Kürbis-Fieber

Ein groߟer Kürbis liegt am 05.09.2017 auf einem Bauernhof in Klaistow (Brandenburg)
Auch in anderen Gegenden sind die Leute auf den Riesenkürbis gekommen, wie hier auf einem Bauernhof in Brandenburg. Bildrechte: dpa

In Ganzig bei Oschatz laufen die Vorbereitungen für das Herbstfest. Am kommenden Wochenende wollen die Organisatoren den Kürbis ganz groß feiern. Der anfangs kleine Kürbiswettbewerb ist im Laufe der Jahre zu einem Treff für Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner mit gigantischem Gemüse gewachsen, sagte der Favorit und Seriensieger des Wettbewerbs, Matthias Jähnigen. Dieses Jahr findet der Wettbewerb zum elften Mal statt.

Im Dorf Ganzig ist Jähnigen der Erfolgreichste der ehrenamtlichen Kürbiszucht. Seine diesjährige Wettbewerbsfrucht ist von mehreren Lagen Sonnenschutztüchern umhüllt. Für den Laien ein Koloss, für ihn eine bessere Miniatur. "Ich schätze, der Kürbis wiegt so zwischen 150 und 200 Kilo. Vor ein paar Jahren hätte man damit noch gewonnen. Dieses Jahr ist er nicht so toll", meint der Titelverteidiger.

Scheinwerfer und digitale Bewässerung für die Kürbisse

Wer durch Ganzig spaziert, sieht überall verhüllte Kürbisse in den Gärten – der Ehrgeiz der Gartenbesitzer ist überall sichtbar. Einige Kürbisse unter Sonnenschirmen. Kürbishaut ist empfindlich und die Beleuchtung und Bewässerung grenzt an eine Wissenschaft. Jähnigen hat sich eine computergestützte Bewässerung gebastelt und für die Beleuchtung gibt es einen Scheinwerfer.

"Die Pflanzen müssen schlafen und bei mir schlafen sie zwischen 0 Uhr und 4 Uhr morgens und den Rest der Zeit werden sie beleuchtet", berichtete er. Für den Kürbis ist das das klare Kommando, er solle wachsen. Solche Tricks gibt der leidenschaftliche Gärtner gern im Dorf weiter und wird nun von anderen überflügelt.

Wie die Kürbistradition in Ganzig entstand

Die gelb bis orange-rot leuchtenden Riesenkürbisse (Cucurbita maxima) sind ein schmackhaftes Fruchtgemüse.
Der Riesenkürbis ist ein schmackhaftes Fruchtgemüse. Bildrechte: dpa

Denkmäler muss man auch mal stürzen, bekräftigt Ortsvorsteher Sebastian Sommer. Über die Ganziger Tradition zum Kürbisgigantismus sagt er: "Die Idee zum Kürbisfest ist aus dem Jugendchor heraus entstanden. Wir haben uns gefragt, was wir im Herbst für die Ganziger veranstalten können. Dass es solche Auswüchse angenommen hat, daran sind Matthias Jähnigen und Co. Schuld".

Wir sind mit 65 Kilogramm gestartet und sind jetzt bei mehr als 300 Kilogramm. Mal sehen, was dieses Jahr so rauskommt.

Sebastian Sommer Ortsvorsteher Ganzig

Das Kürbisfest startet am Freitagabend mit einem Fußballturnier und geht bis zum Sonntag. Rund um den Kürbis finden dann am Sonnabend der Kürbiswettbewerb und der Kürbissuppen-Wettstreit statt.

Quelle: MDR/dh/sm

Mehr zum Thema

Kürbis-Windlichter 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Kürbis-Deko muss nicht gruselig sein. Wie Sie mit einem selbstgestalteten Kürbis stimmungsvolles Licht in Ihr Zuhause bringen können, zeigen wir in dieser DIY-Anleitung.

MDR FERNSEHEN So 28.10.2018 08:30Uhr 01:48 min

https://www.mdr.de/mdr-garten/gestalten/kuerbis-deko-herbst100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Kürbis 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Kürbis, Bohnen und Mais sind gute Partner im Beet, die sich gegenseitig unterstützen. Bohnen sorgen für Stickstoff im Boden, Kürbisblätter helfen gegen Verdunstung und Mais ist eine gute Rankhilfe.

MDR FERNSEHEN So 23.08.2020 08:30Uhr 00:42 min

https://www.mdr.de/mdr-garten/pflegen/anpflanzen/gute-partner-kuerbis-bohnen-mais-pflanzen100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalreport | 07. September 2021 | 16:30 Uhr

Mehr aus Grimma, Oschatz und Wurzen

Mehr aus Sachsen