Körperverletzung im Amt Polizei sucht Zeugen nach tätlichem Angriff in Wurzen

Nach einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen Polizeibeamten und einem Bürger auf dem Wurzener Marktplatz im Mai sucht die Polizei nun Zeugen. Es geht um Körperverletzung im Amt.

Das Emblem der sächsischen Polizei auf dem Ärmel eines T-Shirts.
Die Polizeidirektion Leipzig ermittelt wegen Körperverletzung im Amt. Bildrechte: xcitePRESS

Fast zwei Monate nach einem mutmaßlichen Polizei-Übergriff auf dem Markt in Wurzen sucht die Strafverfolgungsbehörde nun Zeugen. Wie die Polizeidirektion Leipzig am Mittwoch mitteilte, wird wegen des Tatvorwurfs einer Körperverletzung im Amt ermittelt.

Angriff eines Polizisten

Es gehe um einen Vorfall am Abend des 10. Mai. Damals sei es auf dem Markt zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem Mann und Polizeibeamten gekommen. Ein Video deute darauf hin, dass es sich um einen Angriff eines der Polizisten handle.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalaußenstelle Grimma, Köhlerstraße 3, 04668 Grimma, Tel. (03437) 7089-0 oder bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden.

Quelle: MDR/lt

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig | 07. Juli 2021 | 09:30 Uhr

Mehr aus Grimma, Oschatz und Wurzen

Mehr aus Sachsen