Vogelschutz Ringe für junge Seeadler in der Region Leipzig

Ein Mann kniet vor einem Seadler.
Bildrechte: MDR/Monika Werner

Im Großraum Leipzig sind am Wochenende junge Seeadler beringt worden. Nach Angaben von Vogelkundlern haben die Greifvögel in diesem Jahr besonders zeitig gebrütet, so dass mit jährlichen Aktion schon einige Wochen früher begonnen wurde. In einem Horst habe ein Jungvogel gesessen, der offenbar schon Ende März geschlüpft war.

Nach 200 Jahren Abwesenheit sind die streng geschützten Seeadler erst in jüngster Zeit wieder in die Region Leipzig mit ihren Tagebaufolgelandschaften zurückgekehrt. Inzwischen gibt es regelmäßig Nachwuchs bei den mit über zwei Meter Flügelspannweite größten in Deutschland heimischen Greifvögeln.

Quelle: MDR/stt

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 10. Mai 2021 | 11:17 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen