Bienenpatenschaft Erster Honig von Uni-Klinik Leipzig im Sommer erwartet

Honigbienen auf einer Honigwabe.
Auf dem Gelände der Leipziger Uni-Klinik stehen in diesem Jahr erstmals zwei Bienevölker. Im Sommer soll es ersten Honig geben. (Symbolbild) Bildrechte: Colourbox.de

In diesem Frühsommer soll es erstmals Honig von Bienen des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) geben. Wie das Klinikum mitteilte, sind seit Anfang April Zehntausende Bienen in den Kleingärten der Nachbarschaft unterwegs und fliegen Bäume, Sträucher und Blumen der Umgebung an. Wenn alles wie vorgesehen laufe, werde es im Juni den ersten UKL-Honig geben.

Zwei Bienenstöcke auf Klinikgelände

Seit Monatsanfang stehen den Angaben zufolge zwei Bienenstöcke mit ungefähr 15.000 bis 18.000 Bienen auf dem Gelände der UKL-eigenen Gärtnerei. Für vorerst ein Jahr sei das Klinikum eine Bienenpatenschaft für die Tiere des Hobbyimkers Michael Hardt eingegangen. Dieser habe die Stöcke auf einem geschützten und für ihn gut zugänglichen Teil der Klinikumsgärtnerei aufgestellt. "Zum Höhepunkt der Saison im Juni können es noch deutlich mehr Bienen werden - bis zu 60.000", erklärte Hardt.

Die erste Honigernte soll den Angaben nach bereits im Mai erfolgen. Hardt schleudert nach eigener Aussage zwei bis drei Mal je Saison. Er rechne mit inem Ertrag von mindestens 30 Kilogramm Honig pro Bienenvolk, hieß es.

Expertenrat: Tipps zum Imkern und zur Hilfe für Wildbienen

Imker sammelt Honigwaben ein. 29 min
Bildrechte: imago/blickwinkel
Zwei Männer betrachen einen Wabenrahmen mit Bienen. 6 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Quelle: MDR/lam/dpa

Imkern als Thema im Programm von MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 06.04.2021 | ab 10:00 Uhr im Expertenrat

0 Kommentare

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) 1 min
Bildrechte: dpa

Der Stadtrat von Halle hatte vergangene Woche Oberbürgermeister Wiegand suspendiert. Nun ist ihm diese Suspendierung offiziell überbracht worden. Wiegand hat im Rathaus vorerst Hausverbot, doch er will sich wehren.

13.04.2021 | 07:26 Uhr

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Mo 12.04.2021 16:30Uhr 00:32 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/halle/audio-1713012.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen