Piks gegen Corona Hier starten am Wochenende Impfaktionen für Familien in Sachsen

Eine Gummiente mit Arztkittel steht in der Praxis von Barbara Römer auf dem Tisch.
Bildrechte: dpa

Das Deutsche Rote Kreuz Sachsen (DRK) bietet ab diesem Wochenende spezielle Impfangebote für Familien an. Eltern und ihre Kinder können sich gemeinsam gegen Corona impfen lassen. Die Familienimpfungen würden jeden Sonnabendvormittag von 9 bis 12 Uhr und Sonntagnachmittag von 15 bis 18 Uhr in den Impfzentren stattfinden - und zwar ohne Voranmeldung, sagte DRK-Landeschef Rüdiger Unger.

Bislang sei die Resonanz durchwachsen gewesen. "Überrannt wurden wir nicht", sagte ein Sprecher des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) auf Anfrage. Während in Löbau bis zum frühen Nachmittag etwa 20 Prozent mehr Impflinge ohne Termin kamen als sonst und auch 20 Kinder geimpft wurden, waren es in Leipzig so viele wie in den vergangenen Tagen - darunter aber "auffällig mehr Familien". Viele Familien nahmen den Piks auch beim Besuch im Freizeitpark Belantis bei Leipzig mit. "Das Angebot für Familien ist ein Baustein mehr, wir versuchen, die Menschen abzuholen, wo es geht und probieren viele Wege aus", so der DRK-Sprecher.

Parallel zu den Familientagen in allen Impfzentren des Landes gebe es jedes Wochenende familienfreundliche mobile Impfangebote an verschiedenen Orten. Zum Auftakt heute und am Sonntag, 15. August im:

  • Sonnenlandpark Oberlichtenau, 10 bis 18 Uhr
  • Freizeitpark Belantis, 10 bis 17:30 Uhr

Eine Übersicht zu den geplanten Impfaktionen im Sommer in ganz Sachsen finden Sie hier.

Weitere Impfaktionen in Sachsen am Sonnabend, 14. August:

  • Leipzig: Stadtteil-Impfaktionen der Stadt in der 16. Schule, Sporthalle Konradstraße 67, OFT "Crazy", Offener Freizeittreff Zum Wäldchen 6, Völkerfreundschaft Stuttgarter Allee 9 - jeweils 9 bis 16 Uhr
  • Globus Leipzig-Seehausen
  • Torgau: PEP Torgau, 10 bis 16:30 Uhr
  • Beilrode: Welt der Reptilien-Der Zoo, Feldstraße 3, 11 bis 18 Uhr
  • Augustusburg: Schloss Augustusburg, Impfbus auf hinterem Busparkplatz.
  • Zwickau: Zwockau-Arkaden, 9:30 bis 17:00 Uhr
  • Plauen: Stadtgalerie, 9:30 bis 18:30 Uhr
  • Görlitz: Emil von Schenckendorff Turnhalle, Hugo-Keller-Straße 14, 10 bis 17 Uhr
  • Hoyerswerda: Lausitzcenter, Lausitzer Pl. 1-3, 9 bis 16 Uhr
  • Dresden: CENTRUM-Galerie, 10 bis 17 Uhr
  • zum Fußballspiel Dynamo Dresden - Hannover 96, Dresden am Lingnerplatz, 16 bis 20 Uhr
  • Coswig: Johanniter-Testzentrum Coswig, Neucoswiger Str. 22, 10 bis 17 Uhr
  • Bannewitz: OBI-Baumarkt, 9 bis 18 Uhr

Familie im Impfzentrum
Das DRK Sachsen hat für Familien spezielle Familientage an Wochenenden in den Impfzentren organisiert. Mobile Teams sind an Orten im Land präsent, an denen sich am Wochenende Menschen zum Shoppen, Fußball oder Freizeitspaß einfinden. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Weitere Impfaktionen in Sachsen am Sonntag, 15. August:

  • Leipzig: Stadtteil-Impfaktionen der Stadt im OFT "Crazy", Offener Freizeittreff Zum Wäldchen 6, Völkerfreundschaft Stuttgarter Allee 9 - jeweils 9 bis 16 Uhr
  • Belantis, vor dem Freizeitpark, 10 bis 17:30 Uhr
  • Beilrode: Welt der Reptilien-Der Zoo, Feldstraße 3, 11 bis 15 Uhr
  • Wurzen: zum Ringelnatzlauf, 10 bis 17 Uhr
  • Oberlichtenau: Sonnenlandpark, 10 bis 18 Uhr
  • Görlitz: Emil von Schenckendorff Turnhalle, Hugo-Keller-Straße 14, 10 bis 17 Uhr 
  • Wittichenau: Gemeinde, 10 bis 13 Uhr

In Sachsen läuft die Impfkampagne eher schleppend, der Freistaat ist weiter Schlusslicht unter den Bundesländern. Laut der jüngsten Übersicht des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Sonnabend waren mit Stand 12. August erst 49,5 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft - das ist der deutschlandweit niedrigste Wert.

Quelle: MDR/DRK/kk

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen