EM Spiel Kroatien - Italien Mamma mia: Jetzt erwartet Leipzig die Fans von der Adria

24. Juni 2024, 04:00 Uhr

Am Montagabend ist Leipzig zum dritten Mal Gastgeberstadt für ein EM-Spiel in Stadion. Um 21 Uhr spielt in der Gruppe B Kroatien gegen Italien. Mit mehr als 25.000 Fans aus den Niederlanden hatte die Stadt vorigen Freitag schon einen gehörigen Fan-Trubel-Pegel erlebt. Für das Spiel am Montag werden bis zu 40.000 kroatische Fans erwartet.

Ein italienischer Fußballfan
Dieser junge Italien-Fan darf am Montagabend bestimmt lange aufbleiben, um das EM-Spiel in Leipzig gegen Kroatien mitzuverfolgen. Bildrechte: IMAGO/LaPresse

Die Stimmungsmacher aus Kroatien

Laut ARD-EM-Kommentatoren gehören sie zu den größten Stimmungsmachern bei dieser EM. Im Barfußgässchen in der Leipziger Innenstadt feierten sich am Sonntagmittag bereits die ersten Kroaten warm. Allerdings sind während der EM andernorts einige von ihnen negativ aufgefallen mit nationalistischen Plakaten gegen Serbien, es wurden auch schon Plakate mit Kriegsverbrechern in die Luft gehalten. Und nicht zuletzt ist Kroatiens bekanntester Fan, das Model Ivana Knöll, immer wieder für Aufregung zu haben.

Miss Kroatien Ivana Knöll
Wenn Miss Kroatien im Stadion auftaucht, gehen die Emotionen in Sozialen Netzwerken hoch. Ivana Knöll weiß sich zu inszenieren, auch wenn sie zuletzt negativ auffiel, nachdem sie die TV-Moderatorin Laura Wontorra beleidigt hatte. Bildrechte: IMAGO / Matthias Koch

Hooligans Einreise verweigert

Die Bundespolizei hat acht Fußball-Hooligans aus Kroatien, die nach Leipzig wollten, an der Einreise in Bayern gehindert. Die Männer fielen durch Kleidung und Abzeichen des berüchtigten Fan-Clubs "Bad Blue Boys" aus Zagreb auf. Bei der Kontrolle kamen außerdem mehrere "Bengalos" und eine Fahndung nach einem der Männer zutage. Der Kroate war als gewalttätiger Fußballfan ausgeschrieben.

Bengalos, gefundene Gegenstände und Zahnschutz "legten nahe, dass die Kroaten kein Fair Play im Sinn hatten", so die Bundespolizei München. Sie habe den Hooligans ein Betretungsverbot für Deutschland ausgesprochen und die Einreise verweigert.

Leidenschaftliche Fans für Italien

Die Italiener müssen um den Einzug ins Achtelfinale kämpfen. Ihre Fans zittern nach dem ernüchternden Auftritt gegen Spanien. Sie gelten als sehr leidenschaftliche Unterstützer ihrer "Squadra Azzurra" in und vor den Stadien. Der Torhüter Gianluigi Donnarumma forderte die nervösen Spieler und Fans zur Gelassenheit auf. Beim Abschlusstraining in Leipzig sagte er: "Das Schicksal liegt noch in unseren Händen, wir dürfen uns nicht verrückt machen."

Auch bei den Italienern fielen einige Fans negativ auf: In Dortmund wollten vorige Woche italienische Hooligans Fans aus Albanien in der Fußgängerzone angreifen, was die Polizei mit 50 Festnahmen verhinderte.

Für die Stadtverwaltung Leipzig hat das Spiel "Topspielcharakter". Wie bei den anderen Turniertagen seien Ordnungsamt, Polizei und Unterstützungsbeamte aus den beiden Ländern im Einsatz, hieß es.

Leipzig freut sich auf ein stimmungsvolles und buntes Fest rund um den Fußball!

Stadt Leipzig

  • Die Fan Zone auf dem Augustusplatz ist am Montag von 13 Uhr bis Mitternacht geöffnet.

MDR (kk)/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | MDR SACHSENSPIEGEL | 24. Juni 2024 | 19:00 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Hepatitis, bestehend aus Scrabble-Blöcken und pharmazeutischen Pillen. 1 min
Bildrechte: IMAGO/Zoonar
1 min 22.07.2024 | 16:48 Uhr

In einem Kindergarten in Halle sind zwei Personen an Hepatitis-A erkrankt. Nun gilt ein Betretungsverbot für alle die keine Hepatitis-Impfung haben oder eine Erkrankung nachweisen können. Betroffen sind 78 Personen.

MDR SACHSEN-ANHALT Mo 22.07.2024 16:30Uhr 00:40 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/halle/audio-hepatitis-a-halle-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen