Feuer in Gohlis Feuerwehr und Anwohner löschen Lkw-Brand in Leipzig

Feuerwehrleute löschen das brennende Vorderrad eines Lastwagens.
Feuerwehrleute löschen das brennende Vorderrad eines Lastwagens. Bildrechte: Eric Pannier

Im Leipziger Stadtteil Gohlis hat in der Nacht zu Mittwoch ein Lastwagen gebrannt. Die Feuerwehr musste gegen 1 Uhr in die Olbricht-Straße ausrücken. Feuerwehrleute und Anwohner löschten dort die Flammen am vorderen Radkasten eines geparkten Lasters.

Die Brandursache war zunächst nicht bekannt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Am Lkw entstand ein erheblicher Schaden, er ist nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Brandserie in der vergangenen Woche

Erst vergangene Woche hatten in der Nacht im Stadtteil Gohlis mehrere Lastwagen gebrannt. Die Polizei geht in jenen Fällen von Brandstiftung aus.

Quelle: MDR/ma/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig | 23. Juni 2021 | 06:30 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen

Zwei Kinder rollen einen Feuerwehrschlauch auf. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Schild hängt an einem Tor und verweist darauf, dass der Tierpark in Aue vorzeitig geschlossen werden musste, weil ein Unwetter über die Stadt zog. 2 min
Bildrechte: Nico Mutschmann

Nachdem das Unwetter über Aue hinweggezogen ist, hat im Zoo der Minis das große Aufräumen und Sägen begonnen. Mehrere große Bäume stürzten um. Nora Kileny mit einer Schadensbilanz.

27.07.2021 | 19:35 Uhr

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Di 27.07.2021 15:59Uhr 02:06 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/chemnitz/annaberg-aue-schwarzenberg/audio-1796280.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio