Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWelt

Nichts für Arachnophobiker

Nosferatu-Spinne in Leipzig: Auch schon in Ihrem Keller?

Stand: 04. Februar 2021, 07:37 Uhr

Es klang nach einer Sensation: Nosferatu-Spinne aus dem Mittelmeerraum in Leipziger Keller entdeckt. Vermutlich hat sich das invasive Krabbeltier aber schon hierzulande etabliert. Erste Sichtungen nördlich der Alpen liegen seit 2005 vor. Da die Tiere eher im Verborgenen leben, werden sie eher durch Zufall entdeckt. In Leipzig war das nicht anders. Ob sie der heimischen Fauna schaden oder eher harmlos sind, dazu gibt es noch keine gesicherten Erkenntnisse.

Quelle: MDR/lam

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Inhalte werden geladen ...
Alles anzeigen

Mehr aus Sachsen

Inhalte werden geladen ...
Alles anzeigen