Kirchenmusik Leipzig verabschiedet Thomaskantor aus dem Amt

Einer der berühmtesten Knabenchöre der Welt, der Thomanerchor, singt am Freitag zum letzten Mal unter dem Dirigat seines Leiters Gotthold Schwarz. Der Thomaskantor wird offiziell verabschiedet. Nach mehr als 40 Jahren endet für ihn die Arbeit für den Chor. Schwarz leitete den fünf Jahre lang offiziell und war zuvor jahrelang auch dessen stellvertretender Leiter und interimsweise Thomaskantor.

Thomaskantor Gotthold Schwarz bei der Probenarbeit
Thomaskantor Gotthold Schwarz bei einer Chorprobe. Bildrechte: MDR/ Matthias Knoch

Am Freitag wird Thomaskantor Gotthold Schwarz in Leipzig aus seinem Amt verabschiedet. Die Motette der Thomaner zum Schuljahresabschluss am Freitagnachmittag ist der letzte öffentliche Auftritt des 69 Jahre alten Musikers als Thomaskantor, teilte das Chormanagement mit. Nachfolger von Schwarz ist der Kirchenmusiker Andreas Reize. Der Leipziger Stadtrat hatte den 45 Jahre alten Dirigenten und Kirchenmusiker aus der Schweiz auf Empfehlung einer Expertenkommission im Dezember 2020 einstimmig bestimmt. Reize übernimmt den Chor Anfang September.

Ein Leben für den Thomanerchor

Gotthold Schwarz stand seit mehr als 40 Jahren im Dienste des Thomanerchores. Der gebürtige Zwickauer war ab 1979 zunächst als Stimmbildner für die Thomaner tätig. Seit den 1990er Jahren vertrat er den damaligen Thomaskantor Georg Christoph Biller. 2015 übernahm er dessen Amt interimsweise, 2016 wurde er offiziell zum Thomaskantor berufen. Schwarz war der 17. Nachfolger von Johann Sebastian Bach (1685-1750) im Thomaskantorat.

Dirigent und Bass Gotthold Schwarz beim Singen auf Schloss Weesenstein beim MDR MUSIKSOMMER-Konzert im August 2015 4 min
Bildrechte: MDR/Christiane Fritsch

Die Thomaner nehmen Abschied von ihrem Kantor und langjährigen Wegbegleiter Gotthold Schwarz. Burkhard Friedrich hat den 69-Jährigen getroffen. Zum neuen Schuljahr übernimmt der Schweizer Andreas Reize das Amt.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mo 19.07.2021 22:05Uhr 03:56 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-thomaner-chor-kantor-gotthold-schwarz-abschied-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Voller Energie, große Begeisterung und extrem kinderfreundlich, so beschreibt Michael Maul, Intendant des Leipziger Bachfestes, den scheidenden Thomaskantor. Im Gespräch mit MDR KULTUR erzählt der Festival-Chef, wie er oft mit dem ehemaligen Sänger zusammen Konzerte geplant habe und die große Liebe zur Musik gespürt habe. Noch mehr fasziniert aber habe ihn, dass Schwarz seine jungen Sänger immer erreichen und immer motivieren konnte. Selbst in der Corona-Krise habe er mit den Jungen geprobt – digital und mit Webcam. Ein großer Verdienst sei eine Erweiterung des Repertoires: Gotthold Schwarz studierte auch immer wieder die Werke ein, die aus der Zeit vor Bach stammten. Maul ist sich sicher: Auch in Zukunft wird Schwarz das Musikleben in Leipzig begleiten.

Thomaskantor Gotthold Schwarz bei der Probenarbeit 8 min
Thomaskantor Gotthold Schwarz Bildrechte: MDR/ Matthias Knoch

Voller Begeisterung für die Musik und viel Gespür für die jungen Sänger, das zeichnete den 17. Thomaskantor nach J.S. Bach aus. Wie er den Knabenchor geprägt hat, erzählt Bachfest-Chef Michael Maul.

MDR KULTUR - Das Radio Fr 23.07.2021 12:00Uhr 08:04 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Thomaskantor Gotthold Schwarz bei der Probenarbeit 8 min
Thomaskantor Gotthold Schwarz Bildrechte: MDR/ Matthias Knoch

Querelen um Nachfolge

Gegen Schwarz' Nachfolger Reize hatte es im Frühjahr 2021 hässliche Schlagzeilen gegeben, nachdem sich acht ältere Thomaner in einem offenen Brief gegen Reize gewandt hatten. Darin stellten sie unter anderem dessen musikalische und pädagogische Kompetenz in Frage. Die Auswahlkommission wies alle gegen Reize erhobenen Vorwürfe zurück. Ein Schlichtungsverfahren wurde gestartet.

Quelle: MDR/sth/epd

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig | 23. Juli 2021 | 07:30 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Ein Mann mit T-Shirt, Brille und Bart steht vor einer Präsentation im Klassenraum. 2 min
Bildrechte: MDR/Kerstin Koretz
24.07.2021 | 10:52 Uhr

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Mi 21.07.2021 13:29Uhr 01:57 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/halle/audio-lehrermangel-seiteneinsteiger-portrait-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen