Rettungseinsatz Tödlicher Unfall mit Straßenbahn in Leipzig

Rettungskräfte an der Unfallstelle mit einer Straßenbahn vor dem Leipziger Hauptbahnhof
Rettungskräfte an der Unfallstelle vor dem Leipziger Hauptbanhof. Bildrechte: NEWS5/Grube

Am Donnerstagnachmittag ist an der Zentralhaltestelle vor dem Leipziger Hauptbahnhof ein 71 Jahre alter Fußgänger von einer Straßenbahn erfasst worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde er dabei so stark verletzt, dass er noch vor Ort seinen Verletzungen erlag. Den Angaben zufolge kam der Mann vom Hauptbahnhof und überquerte die Gleise in Richtung Innenstadt. Dabei wurde er von einer Bahn erfasst.

Nach Angaben der Leipziger Verkehrsbetriebe gibt es aktuell Einschränkungen auf elf Straßenbahn- und drei Buslinien. Auch der Autoverkehr am Willy-Brandt-Platz ist massiv behindert.

Quelle: MDR/gg

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig | 15. Juli 2021 | 15:30 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Ein Auto fährt auf regennasser Straße über den Ring in Leipzig. 1 min
Bildrechte: dpa
23.09.2021 | 11:37 Uhr

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Do 23.09.2021 09:04Uhr 00:26 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/halle/audio-1842938.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Sechs Arme mit hochgestrecktem Daumen vor heiterem Himmel 1 min
Bildrechte: Colourbox.de
23.09.2021 | 11:34 Uhr

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Do 23.09.2021 09:04Uhr 00:33 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/halle/audio-1842920.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen