Brandserie Wieder Feuer in Leipzig: Wohnmobil brennt in Gohlis aus

Feuerwehrleute haben mit viel Schaum ein brennendes Wohnmobil gelöscht.
Ein Wohnmobil ist in der Nacht zu Freitag in Leipzig-Gohlis abgebrannt. Bildrechte: Eric Pannier

In Leipzig-Gohlis geht die Brandserie weiter. In der Nacht zu Freitag mussten erneut die Löschtrupps ausrücken. Nach Angaben der Feuerwehr war in der Virchowstraße ein Brandsatz an einem Hinterrad eines Lkw gelegt worden. Das Feuer konnte schnell gelöscht und größerer Schaden verhindert werden. In der Adolph-Menzel-Straße - unweit vom ersten Tatort - brannte dagegen ein Wohnmobil völlig aus. Laut Polizei sind durch das Feuer weitere Fahrzeuge beschädigt worden.

Auf Lastwagen abgesehen

Seit vergangener Woche brannten in Leipzig-Gohlis mehrere Lkw und Pkw. Die Polizei geht in den meisten Fällen von Brandstiftung aus. Sie schließt eine politische Motivation nicht aus und vermutet einen Zusammenhang zwischen den Bränden. Polizei und Staatsschutz ermitteln.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig | 25. Juni 2021 | 05:30 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen