Schmuggelware Leipziger Zoll beschlagnahmt 20 Kilogramm Elfenbein

Aufnäher auf dem Hemdsärmel eines deutschen Zollbeamten
Zollbeante in Sachsen stellen immer wieder Tiere und Pflanzen sowie aus ihnen hergestellte Produkte sicher, die dem Artenschutz unterliegen. Bildrechte: imago/CHROMORANGE

Zollbeamte haben am Flughafen Leipzig/Halle 20 Kilogramm Elfenbein sichergestellt. Nach Angaben des Hauptzollamts in Dresden hatten die Beamten eine Luftfrachtsendung aus dem Kongo kontrolliert. In den Frachtpapieren seien Gebetsketten mit einem Warenwert von 3.200 US-Dollar angegeben worden. Beim Öffnen des Paketes hätten die Beamten tatsächlich 210 Gebetsketten gefunden. Beim genaueren Betrachten der Ketten sei die für Elfenbein typische Maserung erkennbar gewesen. Die Sendung wurde daraufhin beschlagnahmt, da erforderliche Dokumente fehlten.

Da es sich um Elfenbein handelt, liegt es auf der Hand, dass der angegebene Wert von 3.200 US-Dollar die auf dem Schwarzmarkt vorherrschenden Preise nicht annähernd widerspiegelt. Durch die Gier nach Elfenbein werden dort für ein Kilogramm mehrere Tausend Dollar gezahlt.

Heike Wilsdorf Hauptzollamt Dresden

Artenschutz beim Zoll

Immer wieder stellen die Zöllnerinnen und Zöllner in Sachsen Lebewesen und Produkte sicher, die dem Artenschutz unterliegen. 2019 wurden den Angaben zufolge insgesamt 960 artengeschützte Tiere und Pflanzen sowie daraus hergestellte Produkte beschlagnahmt. Damit hatte sich die Zahl der Feststellungen im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt.

Quelle: MDR/kp

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 23.11.2020 | 13:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

1 Kommentar

Wahrsager vor 44 Wochen

Gebetsketten. Für nutzloseres Zeug konnten die armen Elefanten kaum ihr Leben lassen.

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen

Umfrage Mikrofon MDR 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Was sagen Sie zu den Wahlergebnissen am Sonntag zur Bundestagswahl? Das haben Menschen in Chemnitz und Bautzen MDR SACHSEN-Reportern vor der Kamera beantwortet.

27.09.2021 | 17:15 Uhr

Mo 27.09.2021 16:18Uhr 01:34 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/video-umfrage-strasse-bautzen-chemnitz-wahl-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video