Hinter den Kulissen Machen Sie mit uns Programm - bei MDR SACHSEN

Im August haben Sie die Gelegenheit, hinter die Kulissen von MDR SACHSEN zu schauen. Wie entsteht eine Sendung? Was gehört zur redaktionellen Arbeit? Wie werden Themen ausgewählt, Fakten überprüft, eingeordnet und korrekt dargestellt? Schauen Sie uns in der Redaktion über die Schulter und begleiten unser Team bei der Entstehung einer Sendung oder einer Online-Seite. Alle Infos zur Aktion finden Sie hier.

Heike und Mandy sind Programmmacher bei MDR SACHSEN und plaudern mit Silvio Zschage.
Heike und Mandy Listner waren 2019 im Landesfunkhaus in Dresden bei Morgenmoderator Silvio Zschage zu Gast. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Am 30. August haben Nutzerinnen und Nutzer von MDR SACHSEN die Gelegenheit, bei MDR SACHSEN Programm zu machen. Sie können hinter die Kulissen von Sachsenradio, MDR SACHSENSPIEGEL und Online-Redaktion schauen und einen Tag lang Teil des Teams sein. Das heißt: recherchieren, Interviews führen, Beiträge schneiden, Online-Artikel schreiben und vieles mehr.

Fünf Stationen stehen im Landesfunkhaus in Dresden zur Auswahl. Bewerben Sie sich jetzt!

Spätestens eine Woche vor dem 30. August erfahren Sie per Mail oder telefonisch, ob Sie beim MDR in Dresden dabei sind.

Hier werden Sie zu Gast sein:

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Frühprogramm | 7-12 Uhr

  • Morgenmoderator Silvio Zschage macht sich mit dem MDR SACHSEN-Hörmobil gemeinsam mit Ihnen auf den Weg und wird über ein Thema berichten, das Sie besonders interessiert. Wir sind gespannt auf Ihre Vorschläge und setzen sie zusammen mit Ihnen um. Sie erleben vor Ort seine Live-Einblendung ins Programm. Zurück im Landesfunkhaus begleiten Sie ihn bei der Nachbereitung und erhalten einen Einblick in den Arbeitsalltag bei MDR SACHSEN - Das Sachsenradio.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Tagesprogramm | 9-17 Uhr

  • Sie begleiten die Redaktion des Sachsenradios über den Tag, schauen hinter die Kulissen und erfahren, wer welche Funktion im Hörfunkstudio, am Schnittplatz und im Newsbereich hat. Sie sehen, wie Thomas Hehde den Vormittag moderiert, Thomas Lopau den Radioreport präsentiert und wie locker sich Maik Teschner durch fünf Nachmittagsstunden sendet. Und Sie sind von der Aufnahme bis zum Abnahme aktiv dabei, wenn ein Radio-Beitrag produziert wird, der noch am gleichen Nachmittag ausgestrahlt wird.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Dienstags direkt | 19-22 Uhr

  • Um das Spannungsfeld zwischen Profisport mit all seinen kommerziellen Interessen und dem so wichtigen Breiten- und Vereinssport, dem oft das Geld fehlt – geht es an diesem Abend im Radio-Talk "Dienstags direkt". Wir möchten wissen, was Sie an diesem Thema interessiert und was Sie dazu zu sagen haben. Sie sind bereits bei der Sendevorbereitung dabei, sitzen während der Sendung mit Moderator Jan Kummer und seinen Gästen live im Studio und sollen natürlich auch selbst in der Live-Sendung zu Wort kommen.

MDR SACHSENSPIEGEL | 9-17 Uhr

  • Gemeinsam mit einem Reporter oder einer Reporterin werden Sie einen tagesaktuellen Beitrag für den MDR SACHSENSPIEGEL produzieren. Sie erleben, wie das Thema erarbeitet wird, begleiten das Kamerateam bei den Dreharbeiten und übernehmen eine aktive Rolle beim Interview. Zurück im Landesfunkhaus sind Sie bei der Endfertigung dabei, bis der Beitrag sendefertig ist.

MDR SACHSEN-Online-Redaktion | 9-17 Uhr

  • Sie haben die Möglichkeit, einen Tag lang Teil des Online-Teams von MDR SACHSEN zu sein: Sie verfolgen unsere Redaktionskonferenz am Morgen, können Themenvorschläge machen, mitdiskutieren und Feedback geben. Wir zeigen Ihnen, wie wir Informationen auf MDR.DE, bei Instagram, Facebook oder Twitter veröffentlichen. Sie begleiten einen Reporter oder eine Reporterin und sind dabei, wenn Informationen recherchiert, Videos gedreht oder Beiträge geschnitten werden.

Rückblick

Bildergalerie Aktionstag 2019 bei MDR SACHSEN

Wie entsteht ein SACHSENSPIEGEL-Beitrag? Was hat der Radiomoderator während einer Sendung zu tun? Zuletzt hatten wir 2019 die Gelegenheit, unsere Nutzerinnen und Nutzer zu uns ins Landesfunkhaus einzuladen.

Schild Programmmacher Sachsen
Am 12. November 2019 hat MDR SACHSEN Hörerinnen und Hörer, Zuschauerinnen und Zuschauer sowie die Nutzenden unseres Online-Angebots eingeladen, um gemeinsam Programm zu machen. Bildrechte: MDR SACHSEN
Schild Programmmacher Sachsen
Am 12. November 2019 hat MDR SACHSEN Hörerinnen und Hörer, Zuschauerinnen und Zuschauer sowie die Nutzenden unseres Online-Angebots eingeladen, um gemeinsam Programm zu machen. Bildrechte: MDR SACHSEN
Heike und Mandy sind Programmmacher bei MDR SACHSEN und plaudern mit Silvio Zschage.
Heike und Mandy Listner haben den Anfang gemacht: Sie unterstützten Morgenmoderator Silvio Zschage im Sachsenradio. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Programmmacher LFH Sachsen
Die SACHSENSPIEGEL-Programmmacher haben sich mit dem Thema "Leihoma" beschäftigt. Zum Dreh für den Beitrag mussten Heinrich Schleppers (links) ... Bildrechte: MDR SACHSEN
Programmmacher LFH Sachsen
... und Konstanze Hartmann (links) auch Interviews zu führen. Bildrechte: MDR SACHSEN
Programmmacher LFH Sachsen
Auch die Sachsenradio-Programmmacher sind für ihren Beitrag rausgefahren. Das Thema von Cornelia Höppner (rechts): Rikschafahren in Döbeln. Bildrechte: MDR SACHSEN
Programmmacher LFH Sachsen
Wie sieht es eigentlich in einem Radiostudio aus? Das durfte auch Kristina Kamrad, die Programmmacherin aus der Online-Redaktion, erfahren. Bildrechte: MDR SACHSEN
Programmmacher LFH Sachsen
Im Fernsehstudio erklärte SACHSENSPIEGEL-Moderatorin Anja Koebel, wie das virtuelle Studio funktioniert. Bildrechte: MDR SACHSEN
Programmmacher LFH Sachsen
Im Studio Bautzen durfte auch Programmmacher Alexander Friedrich Studioluft schnuppern. Bildrechte: MDR SACHSEN
Programmmacher LFH Sachsen
Heidrun Arnold war im Studio Chemnitz zu Gast. Bildrechte: MDR SACHSEN
Programmmacher LFH Sachsen
Zusammen mit Roland Kühnke hat sie einen Radiobeitrag erstellt. Bildrechte: MDR SACHSEN
Programmmacher LFH Sachsen
Jens Steinert (Mitte) war zudem dabei, als Reporter Sven Böttger (links) einen Beitrag für den SACHSENSPIEGEL geschnitten hat. Bildrechte: MDR SACHSEN
Programmmacher LFH Sachsen
Ein Erinnerungsfoto vom Programmmacher-Tag darf natürlich nicht fehlen. Bildrechte: MDR SACHSEN
Programmmacher Sachsenspiegel
Den längsten Arbeitstag hatten wohl die Programmmacher des SACHSENSPIEGELS. Sie drehten einen Beitrag über "Leihomas". Bildrechte: MDR SACHSEN
Programmmacher Sachsenspiegel
Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Als der Beitrag fertig war, konnten Konstanze Hartmann ... Bildrechte: MDR SACHSEN
Programmmacher Sachsenspiegel
... und Heinrich Schleppers noch ein Erinnerungsfoto mit Moderatorin Anja Koebel machen. Bildrechte: MDR SACHSEN
Alle (15) Bilder anzeigen

Mehr aus Sachsen

Ein Feuerwehrmann läuft 2002 durch die überflutete Rudolfstraße in Dresden. 3 min
Bildrechte: dpa
3 min 17.08.2022 | 15:00 Uhr

Rolf Garmhausen

MDR SACHSEN Sa 17.08.2002 14:40Uhr 02:59 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/dresden/dresden-radebeul/audio-hochwasser-dresden-108.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio