Aufforstung Pflanzkampagne: Für jeden Sachsen einen jungen Baum

In Sachsen will die Stiftung Wald in den nächsten Jahren vier Millionen Bäume pflanzen. Für fünf Euro kann jeder ein junges Gehölz erwerben und mithelfen, den sächsischen Wald klimafest zu machen. Dürre mit Waldbränden, Stürme und der Borkenkäfer haben dem Wald im Freistaat mächtig zugesetzt.

Junge Nadelbäume auf dem Gelände eines Fichtenwaldes.
Die Stiftung Wald will in Sachsen vier Millionen Bäume pflanzen. Die Menschen im Freistaat sollen dabei helfen - mit einer Spende. Bildrechte: IMAGO/Jochen Tack

Zum Ausgleich der dramatischen Schäden in den sächsischen Wäldern durch Dürre, Stürme und Borkenkäfer-Befall will die Stiftung Wald in den nächsten Jahren gut vier Millionen Bäume pflanzen. Sie hat dazu die Kampagne "Mein Baum für Sachsen" ins Leben gerufen, die am Mittwoch im erzgebirgischen Mulda im Landkreis Mittelsachsen offiziell startet. Ziel sei es, bis 2027 so viele Spenden zu sammeln, dass für jeden Einwohner Sachsens ein Baum gepflanzt werden könne, sagte der Geschäftsführer der Stiftung, Henrik Lindner.

Spendenaktion: Fünf Euro für einen jungen Baum

Die extremen Naturereignisse in den vergangenen Jahren haben dem Wald stark zugesetzt. "Das Problem in Sachsen ist nicht klein", sagte Lindner. Rund 30.000 Hektar seien durch Dürre mit Waldbränden, Stürme und Insekten vernichtet worden. Besonders dramatisch sei die Lage im Osten des Freistaates, also in der Sächsischen Schweiz und vor allem in der Lausitz.

Die Stiftung sammelt gemeinsam mit der Marketing-Initiative des Freistaates "So geht Sächsisch" Spenden. Ein Baum koste fünf Euro, sagte Lindner. "Mit dieser Summe können wir ihn kaufen, pflanzen, pflegen und schützen, bis er stark ist." Für die Wiederaufforstungsprojekte arbeitet die Stiftung mit Kommunen, Kirchen, privaten Besitzern und auch dem Staatsbetrieb Sachsenforst zusammen, die alle Wald besitzen.

Mehr zum Thema

MDR (lam)/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Nachrichten | 30. November 2022 | 09:00 Uhr

Mehr aus Sachsen

Maximilian in einer Szene aus «Shiny Flakes: 1 min
Bildrechte: dpa
1 min 02.02.2023 | 17:27 Uhr

Wegfall der Maskenpflicht, Geständnisse im Fall Shiny Flakes, Elefantenbaby - Drei Themen vom 02. Februar. Das SachsenUpdate kurz und knackig. Präsentiert von Vanessa Jahn.

MDR SACHSEN Do 02.02.2023 18:00Uhr 01:07 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/video-maskenpflicht-shinyflakes-elefantenbaby-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video