Fragen und Antworten Ausflugsziele mit dem 9-Euro-Ticket in Thüringen


Wo gilt das 9-Euro-Ticket?

Das 9-Euro-Ticket gilt bundesweit im Nahverkehr und kann jeweils für die Monate Juni, Juli und August 2022 erworben und verwendet werden. Im Thüringer Eisenbahn-Regionalverkehr können damit Züge von DB Regio, Abellio, Südthüringenbahn/Erfurter Bahn, Cantus und Vogtlandbahn genutzt werden. Wo das Ticket in Thüringen sonst noch gilt und welche Ausnahmen beachtet werden müssen, steht in diesem Beitrag.


Brauchen Kinder ein eigenes Ticket?

Kostenfrei können 9-Euro-Ticket-Besitzer Kinder bundesweit nur dann mitnehmen, wenn diese noch nicht sechs Jahre alt sind. Sechsjährige und Ältere brauchen also ein eigenes 9-Euro-Ticket und einen separat erworbenen Fahrschein.


Kann ein Fahrrad mitgenommen werden?

In Thüringen werden Fahrräder in Regionalzügen kostenlos befördert - eine gültige Fahrkarte für den Mann oder die Frau im Sattel vorausgesetzt. Das gilt auch für das 9-Euro-Ticket. Eine Einschränkung findet sich auf der auf der Seite der Erfurter Bahn: Dort heißt es, Fahrradmitnahme werde "im Rahmen der vorhandenen Platzkapazitäten" gewährt. "Rollstühle und Kinderwagen haben Vorrang", ergänzt Jennifer Santana, die Sprecherin des Verkehrsverbundes Mittelthüringen (VMT). Die Entscheidung obliegt dem Zugpersonal.

In Bussen und Straßenbahnen ist die Fahrradmitnahme möglich, allerdings wird das über den jeweiligen Verkehrsunternehmen geregelt, der auch mögliche Kosten festlegt. So muss im VMT-Gebiet vorher eine Hunde-Fahrrad-Karte gelöst werden und es sind Sperrzeiten zu beachten. Der Erfurter Nahverkehrsbetrieb Evag untersagt die Fahrradmitnahme in seinen Straßenbahnen und Bussen montags bis freitags zwischen 6 und 9 Uhr morgens.


Gilt das 9-Euro-Ticket für den Hund mit?

Nein, für Hunde und andere Haustiere gilt das 9-Euro-Ticket von Herrchen und Frauchen nicht. Soll Fifi mit, gilt es, vorher die Beförderungsbedingungen der Verkehrsunternehmen zu studieren, deren Verkehrsmittel benutzt werden soll. Im Gebiet des VMT beispielsweise kostet die erwähnte Hunde-Fahrrad-Karte 1,70 Euro und gilt 360 Minuten nach dem Buchen oder Entwerten.


Dürfen ausgedruckte 9-Euro-Tickets laminiert werden?

Nein. Die Erfurter Verkehrsbetriebe verweisen darauf, dass laminierte Fahrscheine bundesweit nicht akzeptiert werden. Der Grund: Da die Fahrscheine aus Thermopapier bestehen, verfärbt sich das Ticket durch die Hitze des Laminiergerätes. Das Ticket wird unbrauchbar und verliert so seine Gültigkeit.

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 01. Juni 2022 | 12:00 Uhr

Mehr aus Thüringen

Trockenheit in der Emse 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK