Dr. Burkhard Vogel schaut in die Kamera.
Dr. Burkhard Vogel schaut in die Kamera. Bildrechte: Andreas Pöcking/ Thüringer Umweltministerium