Corona-Impfung 23.000 zusätzliche Impftermine für über 70-Jährige in Thüringen

Thüringen will das Tempo bei den Corona-Impfungen beschleunigen. Deshalb sollen am letzten Aprilwochenende und am ersten Maiwochenende zusätzlich 23.000 Sonder-Impftermine für Menschen über 70 Jahre vergeben werden.

Ein Mann wird gegen Corona geimpft.
Ein Mann wird gegen Corona geimpft. In Thüringen sollen jetzt 23.000 zusätzliche Impftermine für Menschen über 70 Jahre vergeben werden. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Thüringen will das Tempo bei den Corona-Impfungen beschleunigen und daher Sondertermine für Menschen über 70 Jahre einrichten. Für das letzte April-Wochenende (24. und 25.4.) und das erste Mai-Wochenende (1. und 2.5.) werden dafür in den Impfzentren und -stellen 23.000 zusätzliche Termine vergeben.

Geimpft wird mit dem Impfstoff "Vaxzevria" von Astrazeneca. Das Kontingent war laut Gesundheitsministerium ursprünglich für Zweitimpfungen bei Menschen unter 60 Jahren vorgesehen. In dieser Altersgruppe wird der Impfstoff jedoch nicht mehr eingesetzt. Die Terminvergabe startet an diesem Samstag.

Kreis der Impfberechtigten erweitert

Zudem dehnt Thüringen den Kreis der Impfberechtigten landesweit auf einen Teil der Prioritätsgruppe 3 aus. Dazu gehören über 60-Jährige, die in Hausarztpraxen geimpft werden können - und zwar nur mit dem Astrazeneca-Mittel. Auch Beschäftigte in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und allen Schulen und Berufsschulen sowie Auszubildende und Studierende in diesen Bereichen kommen zum Zuge.

Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) appellierte insbesondere an mobile ältere Menschen, die Termine auch in den großen Impfzentren in Erfurt und Gera zu nutzen. In Thüringen haben bis Freitag 19 Prozent der Bevölkerung eine Erstimpfung erhalten, das sind mehr als 405.000 Menschen. Mit einer Zweitimpfung vollständig immunisiert sind fast 166.000 Menschen, was einem Bevölkerungsanteil von 7,8 Prozent entspricht.

Quelle: MDR THÜRINGEN/dpa/fno

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 16. April 2021 | 15:00 Uhr

Mehr aus Thüringen

Lagerraum einer Tafel in Thüringen 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK