Wochenend-Bilanz Hunderte Polizisten bei Corona-Kontrollen - 125 Bußgelder verhängt

Am Wochenende waren rund 500 Thüringer Polizisten im Einsatz, um die Einhaltung der Corona-Regeln zu kontrollieren. Dazu gehören unter anderem die Ausgangssperre für Ungeimpfte und die Sperrstunde für die Gastronomie. Innenminister Georg Maier kündigte bei Fakt ist! aus Erfurt an, dass es weiterhin verstärkt Kontrollen geben werde. Allerdings befinde sich die Polizei an der Belastungsgrenze.

Polizisten stehen während einer 2G-Kontrolle vor einem Cafe auf der Langen Brücke.
Es soll auch weiterhin verstärkt die Einhaltung der Corona-Regeln in Thüringen kontrolliert werden. Bildrechte: dpa

Bei Kontrollen der Corona-Auflagen sind am Wochenende in Thüringen mehr als 500 Polizisten im Einsatz gewesen. Das sagte Innenminister Georg Maier (SPD) am Abend in der MDR-Sendung Fakt ist! aus Erfurt. Insgesamt seien 125 Bußgelder verhängt worden. Die Polizisten kontrollierten vor allem die Ausgangssperre für Ungeimpfte und die Sperrstunde für die Gastronomie. Vielerorts waren sie gemeinsam mit Ordnungsamtsmitarbeitern auf Streife.

Innenminister: Thüringer Polizei an Belastungsgrenze

Maier hatte die Polizei-Kontrollen Ende vergangener Woche angekündigt. Die Nachfrage der Kommunen sei da, sagte der Minister in der Sendung. Allerdings sei die Thüringer Polizei auch an ihrer Belastungsgrenze. Hunderte Kollegen waren laut Maier am Wochenende allein bei Demonstrationen gegen die Corona-Regeln im Einsatz. Viele Kollegen seien zudem krank oder in Quarantäne.

Dennoch werde es weiterhin verstärkt Kontrollen geben. Er selbst sei in Erfurt mit auf Streife gewesen, so der Minister, und habe "viel Verständnis und viel Konsequenz" erlebt. Es gehe nicht immer nur um Bußgelder, es gehe auch um Verständnis. Wenn sich ein Gastwirt beispielsweise weitgehend an die Regeln hält und in einer kleinen Sache noch nachbessern muss, dann werde er zunächst ermahnt und erhalte eine Frist, das zu ändern, so der Minister.

Quelle: MDR THÜRINGEN (cfr)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Fakt ist! aus Erfurt | 29. November 2021 | 20:15 Uhr

Mehr aus Thüringen

Banksy-Ausstellung in der Erfurter "Zentralheize" eröffnet 1 min
Banksy-Ausstellung in der Erfurter "Zentralheize" eröffnet Bildrechte: MDR
1 min 27.01.2022 | 14:29 Uhr

Die wegen Corona-Schutzmaßnahmen noch vor Kurzem auf der Kippe stehende Banksy-Ausstellung in Erfurt ist eröffnet. Zu sehen sind gut 150 Reproduktionen des geheimnisvollen Briten. Die Schau geht bis zum 1. Mai 2022.

Do 27.01.2022 13:42Uhr 00:42 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/erfurt/video-banksy-ausstellung-erfurt-eroeffnet-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video