Pandemie-Ticker Corona-News vom 13. März: Demonstrationen in Erfurt und Suhl

+++ Sechs Apotheken und der DRK-Kreisverband testen ab Montag im Ilm-Kreis auf Corona +++ Montag öffnet erstes Testzentrum im Landkreis Gotha +++ Spieler von FC Carl Zeiss Jena in Quarantäne +++ Keine neuen Impfterminge wegen Lieferengpass bei Astrazeneca +++ Jenaer Psychiater fordert mehr Aufmerksamkeit für Kinder und Jugendliche +++ Die Corona-News für Thüringen im Überblick +++

Demonstranten auf dem Domplatz in Erfurt
Auf dem Erfurter Domplatz versammelten sich 500 Personen zu einer zugelassenen Demonstration. Bildrechte: MDR THÜRINGEN

Ticker-Ende | So geht es am Montag weiter

Am Montag halten wir sie mit einem neuen Corona-Ticker über die Pandemie-Entwicklungen in Thüringen auf dem Laufenden.

Erfurt/Suhl | Demonstrationen gegen Corona-Auflagen

Mehr als 500 Menschen demonstrieren seit dem Nachmittag in Erfurt gegen die Corona-Auflagen. Nach Angaben einer Polizeisprecherin versammelten sie sich zu einer Kundgebung auf dem Domplatz. Diese war von der Initiative Querdenken angemeldet worden. Nach Erreichen der erlaubten Teilnehmerzahl von 500 wurden die Schleusen der Absperrungen geschlossen.

In Suhl rollte am Nachmittag ein Autokorso durch die Stadt. Nach Angaben der Polizei beteiligten sich rund 75 Fahrzeuge an dem Protest, der sich ebenfalls gegen die Corona-Regeln richtete.

Thüringen | Förderprogramm für Veranstaltungsbranche bislang kaum gefragt

Corona hat die Veranstaltungsbranche massiv gebeutelt. Daher will das Land Thüringen Veranstaltungen mit einer finanziellen Absicherung durch die Thüringer Aufbaubank ankurbeln. Doch bislang ist das Interesse an der Unterstützung verhalten. Mit einem weiteren Förderprogramm möchte die Thüringer Staatskanzlei Kultur-Festivals unterstützten.

Thüringen | Astrazeneca liefert weniger Impfstoff als angekündigt

Keine neuen Termine, keine neuen Impfzentren, keine Impfungen bei Hausärzten: Das Thüringer Gesundheitsministerium hat auf die Lieferengpässe beim Astrazeneca-Impfstoff reagiert und umgeplant.

Jena | Spieler vom FC Carl Zeiss Jena in Quarantäne

Das Testspiel zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und Chemie Leipzig am Samstag findet nicht statt. Grund ist, dass mehrere Spieler des FCC Kontakt mit einer Person hatten, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Thüringen | Tag der Töpferei unter Corona-Bedingungen

Thüringenweit beteiligen sich am Wochenende rund 50 Werkstätten am bundesweiten Tag der Töpferei. Die Veranstaltung findet zum 16. Mal statt. Wegen der Corona-Pandemie gibt es in diesem Jahr keine Mitmach-Aktionen. Die meisten Töpfer stellen ihre Waren draußen vor der Werkstatt aus. Nicht dabei sind in diesem Jahr die Töpfereien aus dem Saale-Holzland-Kreis. Wegen des hohen Corona-Inzidenzwertes können beispielsweise die Werkstätten in Bürgel und Eisenberg ihre Werkstätten nicht öffnen. Laut Bürgels Bürgermeister Johann Waschnewski will die Stadt aber einen Ersatz organisieren, sobald es wieder möglich ist.

Im vergangenen Jahr waren wegen der Corona-Pandemie viele Töpfermärkte ausgefallen. Auch das umsatzstarke Geschäft auf den Weihnachtsmärkten gab es nicht. Dennoch musste laut Thüringer Töpferinnung kein Mitgliedsbetrieb schließen.

Ilm-Kreis | Kostenlose Test in sechs Apotheken und beim DRK-Kreisverband ab Montag möglich

Im Ilm-Kreis können sich die Einwohner ab Montag kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. In sechs Apotheken in Arnstadt, Ichtershausen, Ilmenau, Gräfenroda, Großbreitenbach und Stadtilm sowie beim DRK-Kreisverband in Arnstadt können Termine telefonisch vereinbart werden. Wie Landrätin Petra Enders sagte, sollen weitere Teststellen folgen.

Deutsch-land und die Welt | Überregionale Corona-Nachrichten

Über die überregionalen Entwicklungen zur Corona-Pandemie halten Sie auch unsere Kollegen von MDR AKTUELL auf dem Laufenden. Hier geht's zum Ticker:

Gotha | Erstes Testzentrum im Landkreis ab Montag geöffnet

Im Landkreis Gotha können sich die Einwohner ab Montag kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Nach Angaben des Landratsamtes wird zunächst an fünf Orten im Landkreis getestet. Das erste Testzentrum öffnet am Montag in der Gothaer Stadthalle. Danach folgen am Dienstag die Sporthalle in Tonna, am Mittwoch die Sporthalle des von-Bülow-Gymnasiums in Neudietendorf, am Donnerstag die Goldberghalle in Ohrdruf und am Freitag die Körnberghalle am Perthes-Gymnasium in Friedrichroda. Alle Testzentren sind barrierefrei und befinden sich in der Nähe von Bushaltestellen. Wie Landrat Onno Eckert sagte, sollen weitere Teststellen hinzukommen, etwa in Apotheken. Hierzu führe das Landratsamt bereits Gespräche.

Bundes-weit | Steigen die Infektionszahlen, weil mehr getestet wird?

Die Inzidenzen steigen wieder. Doch warum ist das so? Hat das damit zu tun, dass wirklich mehr Menschen erkranken? Oder liegt es vielleicht einfach daran, dass mehr getestet wird? - Die Antworten gibt es von unseren Kollegen von MDR AKTUELL:

Jena | Psychiater fordert mehr Aufmerksamkeit für Kinder und Jugendliche

In der Corona-Pandemie rücken ihre Bedürfnisse oft in den Hintergrund: Kinder seien die Hauptleidtragenden der Krise, sagt Psychiater Florian Zepf aus Jena. Er fordert mehr Aufmerksamkeit für Kinder und Jugendliche.

Weimar | Stadt gedenkt den Opfern der Corona-Pandemie

In Weimar wird am Samstag der Opfer der Corona-Pandemie gedacht. Dazu wird es am Abend auf dem Herderplatz eine Ansprache des Oberbürgermeisters Peter Kleine geben. Zudem werden Andachten gehalten, hieß es. Die Glocken der Weimarer Kirchen und auch die des Schlossturmes werden läuten.

Vor einem Jahr wurde die erste Corona-Infektion in Weimar festgestellt. Seitdem sind mehr als 90 Einwohner der Stadt mit oder an dem Virus gestorben. Zeit zum Abschied nehmen oder eine richtige Trauerfeier sei kaum möglich gewesen, so der Oberbürgermeister. Die Gedenkfeier soll ein kleiner Ersatz sein, für Hinterbliebene. Wer möchte könne als Zeichen der Anteilnahme eine Kerze ins Fenster stellen, sich in eines der in den Kirchen und im Rathaus ausliegenden Andachtsbücher eintragen oder aber die Klagemauer in der Katholischen Kirche besuchen.

Der Corona-Überblick aus Thüringen von Freitag

Quelle: MDR THÜRINGEN/the

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 13. März 2021 | 19:00 Uhr

Mehr aus Thüringen