Bildungsminister Corona-Auflagen für Schulen in Thüringen bleiben bestehen

Bildungsminister Helmut Holter (Linke) hält vorerst an den strengen Corona-Auflagen für die Schulen fest. Man sei sich in Thüringen einig, einen vorsichtigen, langsamen Ausstieg aus den Regeln nehmen zu wollen, sagte Holter MDR THÜRINGEN. Demnach bleiben Masken- und Testpflicht auf jeden Fall bis 20. März bestehen, trotz weitreichender Lockerungen im Alltag.

Holter zufolge geht es darum, Gesundheitsschutz und Recht auf Bildung zu gewährleisten. Die Strategie müsse jetzt sein, die Auflagen vorerst beizubehalten und dann schrittweise zu lockern. Wann genau die Maskenpflicht fällt, darüber müsse man diskutieren, sagte der Bildungsminister.

MDR (jn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 24. Februar 2022 | 17:00 Uhr

Mehr aus Thüringen