Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
Wer im nächsten Jahr den Ega-Park besuchen will, muss tiefer in die Tasche greifen. Bildrechte: MDR/Martin Moll

Nach der BundesgartenschauEintritt im Egapark wird fast doppelt so teuer - Kritik der Linken

von MDR THÜRINGEN

Stand: 07. Oktober 2021, 15:48 Uhr

Der Egapark ist eine von zwei Ausstellungsflächen der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt. Nach Ende der Buga soll der Eintrittspreis für das Ega-Gelände deutlich angehoben werden.

Ein Besuch im Egapark in Erfurt wird ab kommendem Jahr fast doppelt so teuer wie im Jahr vor der Bundesgartenschau. Wie Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) MDR THÜRINGEN sagte, wird eine Tageskarte in der neuen Saison 15 Euro kosten. Bisher waren es acht Euro. Auch der Preis der Jahreskarte werde von 35 Euro auf 59 Euro angehoben.

Höherer Ega-Eintritt auch wegen Danakil

Zur Begründung sagte Bausewein, der Egapark habe jahrelang die Preise nicht angehoben und der städtische Zuschuss solle fünf Millionen Euro jährlich nicht überschreiten. Ega-Geschäftsführerin Kathrin Weiß verwies darauf, dass im Preis nun zusätzliche Attraktionen enthalten seien wie der Eintritt ins Deutsche Gartenbaumuseum und ins Klima-Zonen-Haus Danakil.

Egapark schließt für Buga-Abbau

Ab Montag wird der Egapark zunächst geschlossen. In der Zeit beginnt der Abbau der Themengärten. Ab November wird der Park wieder geöffnet. Im Winterhalbjahr ist der Eintritt frei. Nur für den Besuch des Klima-Hauses "Danakil" müssen sechs Euro bezahlt werden.

Linke kritisiert Preiserhöhung

Die Linke im Erfurter Stadtrat reagierte am Donnerstag empört auf die künftig höheren Eintrittspreise der Ega. Stadträtin Karola Stange sagte, es sei völlig inakzeptabel und nicht hinnehmbar, dass der Egapark-Aufsichtsrat das ohne Beteiligung des Stadtrates beschlossen habe. Ihre Fraktion werde das in der Stadtratssitzung am 20. Oktober zum Thema machen. Die Linke verweigere keine Debatte über eine Neugestaltung und moderate Anhebung der Preise. Komme aber die geplante Erhöhung auf fast das Doppelte, bestehe die Gefahr, dass viele Einwohner sich einen Besuch nicht mehr leisten könnten.

Mehr zum Ega-Park

Quelle: MDR THÜRINGEN/cfr

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 07. Oktober 2021 | 11:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen