Glücksspiel Lotto Thüringen soll Online-Casinospiele anbieten können

Die Thüringer Staatslotterie soll eine Lizenz für das Veranstalten von Online-Casinospielen erhalten. Die Voraussetzungen dafür hat der Thüringer Landtag am Donnerstag mit der Änderung des Spielbankgesetzes geschaffen.

Die Veranstaltung von Online-Casinospielen durch einen staatlichen Anbieter werde nun erstmals in Thüringen zugelassen, sagte der Thüringer Grünen-Abgeordnete Olaf Müller im Parlament. "Durch die Regelung wird die bestehende Nachfrage nach Online-Casinospielen von dem im Online-Bereich bestehenden Schwarzmarkt in einem regulierten und kontrollierten Angebot kanalisiert", so Müller.

Anbieten von Online-Glücksspielen bislang verboten

Ein neuer Glücksspielstaatsvertrag soll für einheitliche Regelungen in ganz Deutschland sorgen. Er sieht unter anderem vor, Online-Poker oder Online-Kasinos deutschlandweit zu erlauben. Das Anbieten von Online-Glücksspielen war lange in großen Teilen des Landes verboten.

Quelle: MDR(fno)/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 18. November 2021 | 14:00 Uhr

2 Kommentare

Hobbykicker vor 37 Wochen

Erst hat man die ausländischen Anbieter zur Kasse gebeten und harten Regeln unterworfen, Poker zum Glücksspiel erklärt, und das alles um die Glücksspielsüchtigen zu schützen. Und jetzt will man die selber ausnehmen. Wie verlogen sind die eigentlich?

wer auch immer vor 37 Wochen

Es gibt noch eine große Menge an Geld was sich bei "Gewingläubigen" aus der Tasche ziehen lässt.

Mehr aus Thüringen

Trockenheit in der Emse 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK