Weimarer Land Fahrradfahrer von Auto mitgeschleift: 48-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Bei einem Fahrradunfall im Weimarer Land ist am Donnerstagabend ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei hatte eine Autofahrerin den Mann auf seinem E-Bike auf der Landstraße zwischen Nauendorf und Klettbach offenbar im Dunkeln übersehen und ihn etwa 40 Meter mitgeschleift.

Der 48-Jährige wurde vom Fahrrad auf ein Feld geschleudert. Ersthelfer kümmerten sich um ihn und um die Autofahrerin. Der Mann musste reanimiert werden. Unklar ist laut Polizei, warum er den angrenzenden Radweg nicht genutzt hat. Ein Gutachter wurde eingeschaltet.

Quelle: MDR(fno)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 14. Januar 2022 | 11:30 Uhr

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen