#Thüringen9Euro Wandertour: Von Hetschburg zum Paulinenturm und nach Bad Berka

Diese Wandertour im Weimarer Land beginnt am Bahnhof in Hetschburg und führt über kleine Waldwege ordentlich bergauf bis zum Paulinenturm. So schnell wie man oben ist, ist man auch wieder unten - im Kurort Bad Berka.

Paulineturm und Wegweiser
Der 26 Meter hohe Paulinenturm wurde nach der Erbgroßherzogin Pauline von Sachsen-Weimar-Eisenach benannt. Bildrechte: MDR/Anna-Helene Hönig

Nach Hetschburg gelangt der Reisende mit der Ilmtalbahn, die zwischen Weimar und Kranichfeld im Stundentakt fährt. Achtung: Hetschburg ist ein Bedarfshalt. Vor dem Haltepunkt also unbedingt die Haltewunschtaste drücken.

Ein Zug der Erfurter Bahn fährt in den Bahnhof Holzdorf ein.
Triebwagen auf der Ilmtalbahn auf der Fahrt nach Kranichfeld in Weimar-Holzdorf. Bildrechte: dpa

Los geht die rund vier Kilometer lange Tour am Bahnhalt in Hetschburg. Immer den Berg runter durch den Ort, vorbei an der Gaststätte "Zum Lindenbaum" und über die Brücke, die über die Ilm führt. Dann ist der Wegweiser am Fuße einer Treppe schon zu sehen. Nur rund einen Kilometer ist es bis zum Paulinenturm, aber dieser Weg hat es in sich.

Wegweiser mit Richtungen nach Bad Berka und Paulinenturm sowie Bergern und Rauschenburg
Fast da: Nur noch knapp einen Kilometer bis zum Paulinenturm. Bildrechte: MDR/Anna-Helene Hönig

Steiler Waldweg zum Paulinenturm

Zuerst geht es die Treppe hinauf, über die Wiese zum Waldrand. Von dort führt ein kleiner Waldweg geradewegs den Berg hoch zum Turm. Achtung: Der Weg ist ziemlich schmal und von Wurzeln und Steinen übersät. Festes Schuhwerk ist hier unerlässlich, der Kinderwagen sollte lieber im Auto bleiben.

Wegweiser mit Richtungen nach Bad Berka und Goethewanderweg
Die Tour zum Paulinenberg ist gut ausgeschildert und über eine schmale Treppe zu erreichen. Bildrechte: MDR/Anna-Helene Hönig

Nach 15 bis 20 Minuten sind Wanderer schon auf der Lichtung. 26 Meter hoch ist der Paulinenturm, benannt nach der Erbgroßherzogin Pauline von Sachsen-Weimar-Eisenach.

Paulineturm von Bäumen umgeben
Endlich geschafft: Wer oben am Paulinenturm angekommen ist, kann auf einer der Bänke verschnaufen. Bildrechte: MDR/Anna-Helene Hönig

Wem der Aufstieg noch nicht gereicht hat, der kann von Mittwoch bis Sonntag, jeweils von 11 bis 18 Uhr, die 143 Stufen des Turms erklimmen und eine tolle Aussicht über das Mittlere Ilmtal genießen. Für eine Verschnaufpause gibt es gleich gegenüber vom Turm die Gaststätte "Zum Paulinenturm" mit identischen Öffnungszeiten. Und während die Erwachsenen sich ausruhen, können die Kinder nebenan auf dem kleinen Spielplatz toben.

Gaststätte "Zum Paulinenturm"
Die Gaststätte "Zum Paulinenturm" biete warme und kalte Speisen an. Geöffnet ist von Mittwoch bis Sonntag, von 11 bis 18 Uhr. Bildrechte: MDR/Anna-Helene Hönig

Eis essen und Erholung in Bad Berka

Nach Bad Berka geht es am schnellsten über den ausgeschilderten Weg, direkt neben dem Turm, wieder bergab. Möglich ist aber auch ein kleiner Umweg am Waldfriedhof vorbei. Und wer eine größere Wanderung machen möchte, der sollte sich auf der Hinweistafel den "Thüringer Drei-Türme-Weg" anschauen. Insgesamt 26 Kilometer gilt es da zu bewältigen.

Tafel über den Thüringer-Drei-Türme-Weg
Wem die Tour zum Paulinenturm zu klein ist, kann sich an der Hinweistafel "Thüringer Drei-Türme-Weg" an einer größeren Wanderrunde orientieren. Bildrechte: MDR/Anne-Helene Hönig

Ansonsten ist man aber in zehn bis fünfzehn Minuten wieder raus aus dem Wald und schon in wenigen Minuten in der Innenstadt von Bad Berka mit Restaurants und einem Eiscafé. Für ein bisschen Erholung kann man dann noch einen Abstecher in den Kurpark mitsamt Kneipp-Becken und Barfußpfad unternehmen. Wieder nach Hause geht es entweder mit dem Bus vom Busbahnhof aus oder mit der Ilmtalbahn, die in Bad Berka zweimal hält - am Bahnhof sowie am zentraler gelegenen Zeughausplatz.

Wegweiser mit Richtungen nach Bad Berka und Goethewanderweg 2 min
Bildrechte: MDR/Anna-Helene Hönig
2 min

Mit dem 9 Euro-Ticket kann man tolle Dinge ansehen, zum Beispiel den Paulinenturm bei Bad Berka. MDR THÜRINGEN-Reporterin Anna Hönig hat sich die Strecke schon mal angesehen.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Mi 01.06.2022 14:30Uhr 01:54 min

https://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio-bad-berka-paulinenturm-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr Ausflugstipps

MDR (mab)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 01. Juni 2022 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen