Arnstadt Vorwurf schwerer Verfehlungen: Stadt entlässt leitenden Mitarbeiter fristlos

Die Stadt Arnstadt hat einem leitenden Beschäftigten der Feuerwehr fristlos gekündigt. Sie wirft dem Mitarbeiter schwere Verfehlungen vor. Anfang Mai dieses Jahres hatte die Stadtverwaltung nach eigenen Angaben ein 15-seitiges anonymes Schreiben mit Vorwürfen gegen den Feuerwehr-Mitarbeiter erreicht.

Dabei gehe es unter anderem um Verletzung von Dienstpflichten, Untreue, Vorteilsnahme und Diebstahl zum Schaden der Stadt. Der Beschäftigte wurde daraufhin im Mai zunächst beurlaubt. Eine unabhängige Kanzlei habe die Vorwürfe geprüft und das Fehlverhalten festgestellt, hieß es.

Eine Kündigung für Arbeitsplatz oder Abonnement in deutscher Sprache
Kündigung und Strafanzeige: Die Stadtverwaltung Arnstadt sieht die Vorwürfe gegen einen leitenden Mitarbeiter bestätigt. Bildrechte: imago images / INSADCO

Von Beschäftigten des öffentlichen Dienstes werde ein besonderes Maß an Sorgfalt und Gesetzestreue erwartet, so Bürgermeister Frank Spilling. Dagegen habe der entlassene Mitarbeiter verstoßen Der Stadtrat hat der Kündigung einstimmig zugestimmt. Die Stadt hat Strafanzeige und Strafantrag gestellt. Die Staatsanwaltschaft für Wirtschaftskriminalität in Erfurt ermittelt.

Stranzeige und Strafantrag Eine Strafanzeige ist eine reine Tatsachenmitteilung sowie form- und fristlos möglich. Jedermann kann Staatsanwaltschaft, Polizei oder Gericht über einen möglicherweise strafrechtlich relevanten Sachverhalt informieren.

Ein Strafantrag ist die schriftliche Erklärung des Antragstellers, dass er die Strafverfolgung in einem bestimmten Fall ausdrücklich wünscht.

Quelle: MDR THÜRINGEN/dr

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten regional | 30. Juli 2021 | 16:30 Uhr

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Menschen sitzen feierend an einem Tisch. Drei Männer tragen Uniform. 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Im Kyffhäuserkreis werden am Freitag im Rahmen der Ehrenamtsgala engagierte Bürger gefeiert. Sie haben zum Beispiel in der Flutregion in Ahrweiler geholfen oder auch in der Altenhilfe.

24.09.2021 | 20:54 Uhr

MDR THÜRINGEN Fr 24.09.2021 19:00Uhr 00:19 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/nord-thueringen/kyffhaeuser/ehrenamt-gala-freiwillige-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Lustige Figuren aus Zwiebeln. 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Bis Sonntag laden Händler und Landwirte in Apolda zum Herbstmarkt - der traditionelle Zwiebelmarkt ist coronabedingt ausgefallen.

24.09.2021 | 20:51 Uhr

MDR THÜRINGEN Fr 24.09.2021 19:00Uhr 00:29 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/apolda-weimarer-land/video-zwiebelmarkt-herbstmarkt-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video