Ilm-Kreis Tote Schlange in Müllsack gefunden

An einer Landstraße bei Martinroda (Ilm-Kreis) ist eine tote Schlange in einem Müllsack gefunden worden. Zeugen hatten am Freitagnachmittag die Polizei gerufen, als sie neben der Landstraße 3004 einen blauen Müllsack entdeckt hatten und darin eine exotische Schlange vermuteten.

Schlange - Ulli
Zeugen hatten eine exotische Schlange in dem Müllsack vermutet. Ein Amtstierarzt soll nun herausfinden, um was für eine Schlange es sich handelt. (Symbolbild) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Schlangenart noch unklar

Der herbeigerufene Amtstierarzt, der das Tier am Fundort zwischen Martinroda und der Anschlussstelle Ilmenau-West der Autobahn 71 barg, habe die Art aber nicht genauer bestimmen können. Unklar ist auch, ob die Schlange noch lebend in dem Müllsack ausgesetzt wurde oder bereits tot war und illegal entsorgt wurde. Die Polizei sucht Zeugen.

Quelle: MDR THÜRINGEN/fno

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 19. Juni 2021 | 11:30 Uhr

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Bratmatze in Friedrichroda liebt die nackte Bratwurst 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bis nach Hamburg hat sich rumgesprochen, dass es hier super Bratwürste gibt. Zwischen Schloss Reinhardsbrunn und Thüringer Wald Bahn hat "Matze" seinen Bratwurststand - seine Bühne, wie er sagt.

05.08.2022 | 15:20 Uhr

MDR THÜRINGEN - Das Radio Do 05.08.2021 15:20Uhr 02:09 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/west-thueringen/gotha/video-bratmatze-friedrichroda-bratwurst-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video