Spur der Verwüstung Betrunkener rammt in Erfurt mehrere Autos

Ein betrunkener Autofahrer hat am Sonntagvormittag in Erfurt sieben geparkte Fahrzeuge beschädigt. Der 46-Jährige war laut Polizei von der Straße abgekommen und gegen die Autos geprallt, bis es nicht mehr weiterging.

Beschädigte Autos
Spur der Zerstörung: Insgesamt sieben Fahrzeuge wurden beschädigt. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel

Der Mann wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Sonst wurde niemand verletzt. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei mindestens 25.000 Euro. Ein Atemtest bei dem Unfallfahrer ergab fast zweieinhalb Promille Alkohol.

Beschädigte Autos
Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 25.000 Euro. Bildrechte: MDR/Marcus Scheidel

Quelle: MDR(sar)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | Nachrichten | 16. Januar 2022 | 20:00 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen