Bundesgartenschau Kritik an Parkplätzen zur Buga in Erfurt: So wird nachgebessert

Eigentlich reichen nach Veranstalterangaben die insgesamt rund 4.000 Plätze auf den drei Großparkplätzen rund um Messe und Ega für die Buga-Besucher aus. Trotzdem gibt es immer wieder Kritik. Jetzt soll es statt zwei vier Kassierer geben, um die Fahrzeuge schneller abfertigen zu können.

Hinweisschilder zum Buga Parkplatz
Das Parken rund um die ega wurde verbessert. Bildrechte: MDR/Antje Kirsten

Das Parksystem rund um die Bundesgartenschau in Erfurt ist nach Kritik nachgebessert worden. So hat die Messe als Betreiber des neuen Parkplatzes Wartburgstraße nach eigenen Angaben das Personal aufgestockt. Statt zwei gibt es nun vier Kassierer, um die Fahrzeuge schneller abfertigen zu können.

Pro Stunde können nach Angaben von Verkehrsamtschefs Frank Helbing nun 500 Fahrzeuge passieren. Außerdem wurde für die besucherstarken Sonntage auch der Parkplatz am Supermarkt gegenüber der Messe angemietet, um eine Pufferzone zu haben.

Parkplatz
Auf dem Messeparkplatz ist genug Stellfläche vorhanden. Bildrechte: MDR/Antje Kirsten

Buga-Parkplätze sollten eigentlich ausreichen

Nach Veranstalterangaben reichen die insgesamt rund 4.000 Plätze auf den drei Großparkplätzen rund um Messe und Ega für die Buga-Besucher aus. Lediglich in der vergangenen Woche und zu Pfingsten habe es Probleme und lange Staus bis in den Ortsteil Schmira gegeben. Das seien bislang aber Ausnahmen gewesen.

Der Parkplatz Ost vor der Messe soll bis 20. August fertig sein - fast vier Monate später als geplant. Nach Messeangaben liegt das an der verspätet erteilten Baugenehmigung. Eigentlich habe der Parkplatz zur Buga-Eröffnung fertig sein sollen, so die Messe.

Bauarbeiten am Parkplatz
Die Bauarbeiten auf dem Messeparkplatz sind fast beendet. Bildrechte: MDR/Antje Kirsten

Quelle: MDR THÜRINGEN/gh

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 29. Juli 2021 | 06:00 Uhr

17 Kommentare

knarf2 vor 8 Wochen

Critica:Tut mir leid aber ich kann nur das lesen
was drin steht!Bedeutet für Sie sachlich lesen,daß Sie dann tosenden Beifall empfangen möchten?Dann wiedersprächen Sie selbst Ihrem letzten Satz die Meinungsfreiheit und Toleranz betreffend.

Critica vor 8 Wochen

knarf2, lesen Sie in meinen Kommentaren immer nur das, was Sie lesen wollen? Oder können Sie auch "sachlich" lesen? Übrigens: schon mal was von Meinungsfreiheit und Toleranz gehört?

knarf2 vor 8 Wochen

Critica:Worin sehen Sie ein Bestrafung?Ihr Grundsatz scheint doch immer wieder stänkern und hetzen zu sein.Und wer das nicht möchte fährt eben nicht hin! Übrigens habe ich noch keine Gäste gehört die nicht von der BUGA begeistert waren!

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Menschen sitzen feierend an einem Tisch. Drei Männer tragen Uniform. 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Im Kyffhäuserkreis werden am Freitag im Rahmen der Ehrenamtsgala engagierte Bürger gefeiert. Sie haben zum Beispiel in der Flutregion in Ahrweiler geholfen oder auch in der Altenhilfe.

24.09.2021 | 20:54 Uhr

MDR THÜRINGEN Fr 24.09.2021 19:00Uhr 00:19 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/nord-thueringen/kyffhaeuser/ehrenamt-gala-freiwillige-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Lustige Figuren aus Zwiebeln. 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Bis Sonntag laden Händler und Landwirte in Apolda zum Herbstmarkt - der traditionelle Zwiebelmarkt ist coronabedingt ausgefallen.

24.09.2021 | 20:51 Uhr

MDR THÜRINGEN Fr 24.09.2021 19:00Uhr 00:29 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/apolda-weimarer-land/video-zwiebelmarkt-herbstmarkt-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video