Buga 2021 Tillmann: Buga-Außenbereiche könnten trotz Bundes-Notbremse öffnen

Die Außenbereiche der Bundesgartenschau in Erfurt, die am Freitag starten soll, können laut CDU-Bundestagsbeauftragter Antje Tillmann öffnen. Voraussetzung ist jedoch, dass das Infektionsschutzgesetz des Bundes unverändert beschlossen wird. Komnmt es so, müssen die Besucher aber einen negativen Corona-Test vorweisen. Der Thüringer AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner dagegen vermutet, die Menschen würden wegen der notwendigen Tests abgeschreckt.

Gärtner gestalten das große Blumenbeet im egapark mit dem Frühjahrsflor
Gärtner gestalten das große Blumenbeet im egapark mit dem Frühjahrsflor. Die Außenbereiche der Buga können aller Voraussicht nach öffnen. Bildrechte: dpa

Mit dem künftigen, bundesweit geltenden Infektionsschutzgesetz können nach Ansicht der Erfurter CDU-Bundestagsabgeordneten Antje Tillmann die Außenbereiche der Bundesgartenschau (Buga) öffnen. Man habe einen Kompromiss für Außenbereiche von zoologischen und botanischen Gärten erreicht, wenn auch unter strengen Vorgaben, teilte Tillmann am Montag mit. Der bisherige Entwurf hatte ein Schließen dieser Anlagen vorgesehen. Die Buga soll am Freitag, 23. April, starten.

Die Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann
Die Erfurter CDU-Bundestagsabgeordneten Antje Tillmann hofft, dass der Bundestag die "Buga-Klausel" beschließt. Bildrechte: MDR/Ari- Foto - Michael Reichel

Besucher müssen negativen Corona-Test vorweisen

Mit einem angemessenen Schutz- und Hygienekonzept sowie negativen Corona-Tests sei es dann möglich, die Außenbereiche zu öffnen, so die Politikerin. Der Kompromiss werde am Dienstag in den Fraktionen beraten und soll noch in dieser Woche vom Bundestag beschlossen werden.

AfD-Abgeordneter Brandner: Besucher werden abgeschreckt

Aus Sicht des Thüringer AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner ist die Buga-Klausel "fauler Zauber". Sie ermögliche zwar grundsätzlich eine Öffnung, Besucher würden aber wegen der notwendigen Tests abgeschreckt. Kaum ein Mensch werde sich deshalb auf das Buga-Gelände begeben, so Brandner, der von einem "Super-Gau für Erfurt" sprach.

Quelle: MDR THÜRINGEN/fno

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | THÜRINGEN JOURNAL | 19. April 2021 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Mehrere Donuts in einem Schaufenster. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK