Corona Erfurt: Maskenpflicht in Bus und Bahn - Evag kündigt Kontrollen mit der Polizei an

Gemeinsam mit der Polizei wollen die Erfurter Verkehrsbetriebe (Evag) in den nächsten Wochen das Einhalten der Maskenpflicht in Bussen und Bahnen kontrollieren. Das kündigten sie am Freitag an. Sollte ein Fahrgast dem nicht nachkommen, könne er von der Beförderung ausgeschlossen werden.

Zwei Polizisten kontrollieren die Maskenpflicht in einer Straßenbahn.
Die Polizei wird in den nächsten Wochen in Bussen und Bahnen der Evag in Erfurt kontrollieren, ob die Maskenpflicht eingehalten wird. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Die Erfurter Verkehrsbetriebe appellierten an die Fahrgäste, die deutschlandweit gültigen Regeln einzuhalten. Demnach müssen alle Fahrgäste, die älter sind als sechs Jahre, in den Bussen und Bahnen eine medizinische oder eine FFP2-Maske tragen.

MDR (kk/fno)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 01. Juli 2022 | 15:30 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Schloss Kannawurf 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK