Gebesee Mit Clery geht's los: Endlich wieder Erdbeeren in Thüringen

In Thüringen startet die Erdbeersaison. Wie Carolin Leefers vom Erdbeerhof in Gebesee MDR THÜRINGEN sagte, werde zunächst die frühe Erdbeersorte Clery unter den Folientunneln geerntet. Die Wetter-Bedingungen mit viel Sonnenschein seien ihr zufolge für das Wachstum der Pflanzen in diesem Frühjahr sehr gut gewesen.

Hunderte Erntelfer im Einsatz

Wie auch in den Jahren zuvor kommen die bis zu 350 Erntehelfer für die Feldarbeit aus Rumänien. Aktuell sind in Gebesee bereits 50 beschäftigt. Der Krieg in der Ukraine hätte die Kosten für Dünger verdreifacht. Trotzdem sollen die Preise für Erdbeeren vorerst nicht steigen.

Im Gespräch 10 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
10 min

Beerenexpertin Roswitha Zehelein-Schemm stellt neue und alte Sorten vor, erklärt, wie Erdbeeren gepflegt, geerntet und vermehrt werden, und wie ein Naschgarten mit Erdbeeren am besten wächst.

MDR FERNSEHEN So 07.06.2020 08:30Uhr 09:44 min

https://www.mdr.de/mdr-garten/gestalten/klettererdbeeren-haengeerdbeeren-kuebel-balkon-naschgarten-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Als größter Erdbeeranbauer in Thüringen produziert der Hof in Gebesee Erdbeeren auf insgesamt 100 Hektar. In ganz Thüringen wurden in den letzten Jahren auf rund 140 Hektar Erdbeeren angebaut. Weitere Betriebe sind die Gärtnerei Gloria in Erfurt, der Spargelhof Kutzleben oder der Erdbeergarten in Emleben.

MDR (dst)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 03. Mai 2022 | 09:00 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Blinkendes Blaulicht an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. mit Audio
Bewohner sollen in Römhild nach einem Brand Fenster und Türen schließen (Symbolfoto). Bildrechte: imago images / Deutzmann
Fürstlicher Greizer Schloßpark 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK