Streik Frust in Erfurter Ortsteil: Feuerwehrleute legen Arbeit nieder

Nach jahrelangen Querelen haben im Erfurter Ortsteil Azmannsdorf 16 von 18 Feuerwehrleuten ihren Dienst quittiert. Sie hatten Wochen zuvor diesen Schritt bereits angekündigt. Begründet wurde der Weggang laut Thüringer Allgemeine mit "nicht gehaltenen Versprechen".

Trotz Diskussion keine Verbesserung

Das Feuerwehrgerätehaus in Azmannsdorf ist viel zu klein und bietet nur sehr schlechte Bedingungen für die Arbeit der Löschgruppe. Es gibt weder eine Heizung noch Toiletten oder Umkleideräume. Im November hatte die Berufsgenossenschaft der Stadt eine Frist gesetzt, die Zustände zu ändern oder ein Ersatzgebäude zu finden.

Quelle: MDR(cfr)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 20. Dezember 2021 | 17:30 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen