Kirche "Geh los, fang an": Kinderwallfahrt zum Erfurter Dom ist zurück

Im Rahmen der Religiösen Kinderwoche (RKW) werden bis Donnerstag rund 1.000 Teilnehmer auf dem Erfurter Domberg zur Kinderwallfahrt erwartet. Neben einem Gottesdienst wartet ein buntes Programm auf die Kinder.

"Neulich ist mir, als ich zum Bus gerannt bin, ein Papiertaschentuch aus der Hose gefallen. Und weil ich es so eilig hatte, habe ich es einfach liegen lassen", erzählt Carmen Bröckl, Bildungsreferentin für Kinder und Jugend im Bistum Erfurt, in einem kleinen Theaterspiel während des Gottesdienstes.

Was kann jeder einzelne tun, um die Umwelt zu schützen und somit Gottes Schöpfung zu bewahren? Das ist das Thema, mit dem sich die Kinder aus den Dekanaten und Pfarreien des Bistums in der aktuellen Religiösen Kinderwoche (RKW) unter dem Motto "Geht's noch? - (Über) Leben auf der Erde" beschäftigen.

Jeder kleine Schritt hilft dem Umweltschutz

Die Kinderwallfahrt selbst steht unter dem Titel "Geh los, fang an!". An diesem Mittwoch kommen bereits etwa 600 Kinder, unter anderem aus Meiningen (Landkreis Schmalkalden Meiningen), Brehme und Dingelstädt (Eichsfeld) zum Domberg in Erfurt. Neben dem kleinen Theaterspiel regt Bischof Ulrich Neymeyr die Kinder im Gottesdienst mit einer Geschichte über eine kleine Schiffsschraube zum Nachdenken an.

Die Botschaft: Jeder einzelne ist wichtig und kann einen Teil zum großen Ganzen beitragen. So auch in Sachen Umweltschutz. Den Kindern gefällt es - und so wird im Dom ordentlich applaudiert.

Kinderwallfahrt Erfurter Dom
In einem kleinen Spiel zum Thema Nachhaltigkeit wurde unter anderem über Müllentsorgung und Umweltschutz gesprochen. Bildrechte: MDR/Anna Hönig

Spiele und Eis an der Severikirche

Nach dem Gottesdienst versammeln sich die Kinder auf der Wiese hinter der Severikirche. Spiele, Bastelstationen und Eis gibt es dort. Die geplante Hüpfburg wird wegen der Hitze kurzfristig doch nicht aufgeblasen. Stattdessen gibt es viele Schattenplätze und Getränke. Passend zum Thema können die Kinder unter anderem spielerisch ihren ökologischen Fußabdruck berechnen oder sich informieren, wie Mülltrennung richtig funktioniert.

Kinderwallfahrt Erfurter Dom
Passend zum Thema konnte der eigene ökologische Fußabdruck berechnet werden. Bildrechte: MDR/Anna Hönig

Am Ende des Tages werden die Kinder mit einem Segen verabschiedet. Am Donnerstag werden weitere 400 Kinder erwartet, wie Bröckl ankündigte. Sie können das Tagesprogramm dann bei etwas kühleren Temperaturen erleben.

MDR (mtb)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 20. Juli 2022 | 19:00 Uhr

1 Kommentar

Atheist vor 9 Wochen

Und ich dachte Staat und KIrche sind getrennt.

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen