Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Kleingartenanlagen50 neue Kleingärten in Erfurt

von MDR THÜRINGEN

Stand: 27. April 2022, 09:49 Uhr

In der Stadt Erfurt sollen 50 neue Kleingärten entstehen. Erste Ideen dafür konnten in der Stadtverwaltung Zuspruch finden, sagte der Vorsitzende des Stadtverbandes der Kleingärtner Frank Möller MDR THÜRINGEN.

In Erfurt gibt es zahlreiche Kleingartenanlagen, die aber bereits besetzt sind. Der Stadtverband der Kleingärtner strebt deswegen neue Flächen durch ein Prüfungsverfahren über den Stadtrat an. Bildrechte: Colourbox.de

Ausgebuchte Kleingartenanlagen

Aktuell gibt es 119 Kleingartenanlagen mit 8.773 Gärten in Erfurt. Laut Möller sind sie alle komplett ausgebucht. Auf den Wartelisten würden pro Verein bis zu zehn Interessenten stehen. Der Stadtverband der Kleingärtner beabsichtigt deshalb mit dem Kleingartenbeirat ein Prüfungsverfahren über den Stadtrat. Die Stadt biete Flächen an, aber es sei noch nicht entschieden, ob es eine komplett neue Anlage wird oder andere erweitert werden.

140 Gärten verschwunden

In den letzten drei Jahren sind laut Möller in Erfurt 140 Gärten verschwunden. Sie mussten zum Teil wegen Bauvorhaben wie dem Hochwasserschutz weichen oder wurden aufgegeben, weil sie weder Wasser noch Strom hatten.

Mehr zum Thema Kleingärten in Thüringen

MDR (mab)

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 27. April 2022 | 06:30 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen