Justiz Mann in Erfurt wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht

In Erfurt muss sich seit Dienstag ein 41-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs vor dem Landgericht verantworten. Der Angeklagte soll zwei Mädchen - acht und elf Jahre alt - missbraucht und die Taten fotografiert haben. Eines der Mädchen ist seine Tochter, das andere die Tochter seiner ehemaligen Freundin.

Angeklagter und Anwalt in einem Prozess wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor dem Landgericht Erfurt.
Prozessauftakt am Erfurter Landgericht Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Außerdem wird dem Mann der Besitz kinderpornografischer Bilder vorgeworfen. 2017 wurden bei einer Durchsuchung 200 Dateien dieser Art gefunden. Der Angeklagte hat die Vorwürfe in der Verhandlung am Dienstag bestritten.

Finger auf Fotos zu sehen - Gutachter soll gehört werden

Der Prozess wurde zunächst ausgesetzt, weil ein Gutachter gehört werden soll. Auf den Fotos, die bei dem Angeklagten gefunden wurden, sind auch die Finger des Täters zu sehen. Der Gutachter soll klären, ob es sich dabei um die Finger des Angeklagten handelt. Ein neuer Verhandlungstermin steht noch nicht fest.

Gericht 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR THÜRINGEN JOURNAL Di 11.05.2021 19:00Uhr 01:28 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Quelle: MDR THÜRINGEN/jni

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 11. Mai 2021 | 18:00 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Ein Turm zwischen Bäumen. 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Seit 2011 sind insgesamt 1.500 Hektar Buchenwald-Gebiet im thüringer Nationalpark Hainich Weltnaturerbe. Der geschützte Bereich bietet gute Bedingungen für Artenvielfalt.

25.06.2021 | 15:09 Uhr

MDR THÜRINGEN Fr 25.06.2021 19:00Uhr 00:36 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/nord-thueringen/unstrut-hainich/video-hainich-buchenwald-welterbe-unesco-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video